Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

FAZ stockt Onlineredaktion um 30 Prozent auf

08.01.14 Die Frankfurter Allgemeine Zeitung verstärkt den Fokus auf Onlineinhalte und will die Internetredaktion um 30 Prozent vergrößern. Die zehn neuen Journalisten für Faz.net zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser sollen zur Hälfte aus dem Verlag, zur anderen Hälfte von außen kommen, berichtet der Journalist zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Gesucht würden Redakteure vom Dienst, Videojournalisten und App-Spezialisten.

Die Inhalte auf dem FAZ-Onlineportal sollen aber weiterhin in erster Linie aus der Feder der Zeitungsredakteure stammen und in Absprache mit den Redakteuren vom Dienst eingepflegt werden. Eine weitere Neuerung: Im Laufe des Jahres 2014 sollen einige der Inhalte für den Leser nur noch kostenpflichtig zugänglich sein. Wie genau das Bezahlmodell aussehen werde, steht laut Mathias Müller von Blumencron'Mathias Müller von Blumencron' in Expertenprofilen nachschlagen , seit Herbst 2013 Chefredakteur des Ressorts Digitale Medien, noch nicht fest.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 08.01.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?