Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Mit Design Thinking können Unternehmen erfolgreich die eigene Digitalstrategie formen und Kunden helfen, Lösungen für die Herausforderungen des Geschäftes zu finden. Erfahren Sie, wie man Design Think trotz Widerständen im Unternehmen etabliert - und worauf Entscheider achten müssen.
Zum Programm des Webinars

BEVH: ECommerce-Umsatz 2015 erreicht 47 Milliarden Euro

19.01.2016 Die deutschen Onlinehändler verzeichneten im Geschäftsjahr 2015 nach Angaben des Branchenverbands BEVH zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser einen Umsatz von 46,9 Milliarden Euro.

 (Bild: Chrisdesign/Pixelio.de)
Bild: Chrisdesign/PIXELIO.de
Dies entspricht einem Anteil von 89,6 Prozent am Gesamtumsatz des interaktiven Handels (Online- und Versandhändler), der insgesamt 52,4 Milliarden Euro umsetzte. Damit bestätigt der Verband im wesentlichen seine Prognose, die er im März abgab. Detaillierte Ergebnisse will der Verband Mitte Februar im Rahmen der Studie "Interaktiver Handel in Deutschland 2015" vorstellen.

Wie in den Vorjahren arbeitet der BEVH zur Ermittlung der Handelsumsätze mit der GIM - Gesellschaft für Innovative Marktforschung zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser zusammen und befragt über das gesamte Jahr verteilt rund 40.000 Verbraucher zu ihrem Ausgabeverhalten. Diese Vorgehen ist in der Branche umstritten (siehe iBusiness: Die gut versteckte deutsche ECommerce-Krise Relation Browser )

(Autor: Dominik Grollmann )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.01.2016:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?