Wenn Sie lernen möchten, wie sie auch im Service eine unschlagbare Customer Experience aufbauen, dann unbedingt vorbei schauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Wie Sie intelligente Trigger-Kampagnen über Web-, Mobil-, E-Mail- und Textnachrichten aussteuern und so mit Ihren Kunden in Echtzeit kommunizieren.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Ende der Netzneutralität: Telekom bittet Startups zur Kasse

30.10.15 Die Tinte des Brüsseler Gestzestextes ist noch nicht trocken, da hält die Telekom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen bereits vor Startups die Hand auf: Unternehmen sollen künftig bezahlen, damit ihre Datenpakete bevorzugt und schneller als andere versendet werden.

  (Bild: Qualle/Wikipedia)
Bild: Qualle/Wikipedia
Bild: Qualle/Wikipedia unter Creative Commons Lizenz by-sa
Möglich macht es das Gesetz zur Netzneutralität, das das EU-Parlament diese Woche verabschiedet hat (iBusiness berichtete). Die Telekom argumentiert, nur wenn sie die kostenpflichtigen Premium-Übertragunsraten buchten, könnten kleine Startups mit Giganten wie Google mithalten, die dank großer Server-Parks hohe Übertragungsgeschiwndigkeiten meisterten, berichtet Techdienst Golem zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.10.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?