Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10er Set für alle Digitalen zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen

Otto verheiratet Limango mit Mytoys

30.04.13 Die Otto-Gruppe baut um und gliedert ihren mäßig erfolgreichen Shoppingclub Limango zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in die Spielwarentochter Mytoys zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen ein.

Gemeinsam soll "die Online-Marktführerschaft im Familiensegment kontinuierlich ausgebaut werden ", wie es im PR-Sprech heißt. Die ursprüngliche Marktführerschaft bei den Shoppingclubs, die Limango noch vor zwei Jahren auf dem Radar hatte, ist inzwischen allerdings abgesagt. Stattdessen steht die Zielgruppe junge Familien, Frauen und Mütter im Vordergrund.

Die beiden Geschäftskonzepte sollen sich wechselseitig ergänzen: Während Mytoys mit über 100.000 Artikeln vor allem bedarfsdeckend ist, sind die 1.600 jährlichen Limango-Verkaufsaktionen bedarfsweckend. Als dritter im Bunde dient der - gegenüber Konkurrent Zalando zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen nur Rücklichter-sehende - Onlineschuhshop Mirapodo zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen . Bereits im März hatte der Handelsriese Mirapodo an Mytoys angedockt. Damit steuert Otto zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser nun drei Pureplayer-Shops von zentraler Stelle aus.

(Autor: Joachim Graf )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.04.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?