Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern

Shopify-Händler: Umsatzrekord am Black Friday und Cyber Monday

04.12.2019 Händler, die Shopify zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser nutzen, haben nach einer Analyse des Softwareherstellers am Wochenende rund um den Black Friday und Cyber Monday Rekorde aufgestellt.

 (Bild: Pixabay / Talha Khalil)
Bild: Pixabay / Talha Khalil
Laut einer Analyse des Softwareherstellers erzielten sie vom Anfang des Black Fridays in Neuseeland bis zum Ende des Cyber Mondays in Kalifornien in mehr als 175 Ländern mehr als 2,9 Milliarden Dollar Umsatz (2,62 Mrd. Euro).

Globale Daten von Shopify-Händlern
  • 1,36 Mio. Euro: Spitzenumsatz pro Minute, der um 15:01 Uhr (ET) am Black Friday erzielt wurde (09:01 Uhr CET)
  • 25,5 Mio.: Anzahl von Konsumenten, die von einem Shopify-Händler eingekauft haben
  • 75,26 Euro: Durchschnittlicher Wert des Warenkorbs
  • 69 %: Anteil des Umsatzes, der über ein mobiles Endgerät generiert wurde, nur 31% der Einkäufe wurden über den Desktop-PC generiert
  • Kleidung und Accessoires: Top Produktkategorie, gefolgt von Gesundheit & Beauty und Heim & Garten
  • New York City: Stadt, in der am meisten eingekauft wurde, gefolgt von Los Angeles und Vernon (Kalifornien)

  • Highlights in Deutschland
  • 80 %: Anstieg der Umsätze auf der Shopify-Plattform in Deutschland seit dem letzten Jahr
  • 133 %: Anstieg des Anteils der deutschen Konsumenten, die von Shopify-Händlern kaufen
  • 66,05 Euro: Der durchschnittliche Wert des Warenkorbs in Deutschland
  • 22,78 Minuten: Die durchschnittliche Zeit vom Beginn bis zum Abschluss des Verkaufsprozesses in Deutschland
  • 16:00 Uhr: Stunde, in der der Spitzenumsatz erzielt wurde

War Deutschland am Black Friday noch in den Top 5 der verkaufsstärksten Länder, rutschte es nach dem gesamten von den Spitzenplätzen. Das zeigt, dass Wochenenddeals und der Cyber Monday in Deutschland noch weniger bedeutend sind als in anderen Ländern.

(Autor: Frauke Schobelt )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.12.2019:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?