Wie lässt sich der Unterhaltungsfaktor von Plattformen, wie Instagram, Spotify Netflix & Co im E-Commerce abbilden? Erfahren Sie, wie Sie mit 1:1-Personalisierung digitale und unterhaltsame Einkaufserlebnisse schaffen und dadurch die Kundenbindung nachhaltig stärken.
Hier kostenlos zuhören
Um im diesem digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein, ist es Zeit die besten Tools und Teams zu evaluieren. Erfahren Sie, welche Komponenten Sie in Ihrem Tech-Stack benötigen, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten und das Wachstum zu steigern.
Hier teilnehmen

Kein Revival der Gießkanne

06.09.2021 Unternehmen müssen jetzt die Weichen stellen für das Ende der Cookie-Ära und ein mehr kundengetriebenes Marketing. Ansonsten droht ein Rückfall in das teure und unnötige Gießkannen-Marketing.

Redakteurin Frauke Schobelt (Bild: Hightext Verlag)
Bild: Hightext Verlag
Redakteurin Frauke Schobelt
Abwarten, bis der übermäßige Druck zum Handeln zwingt, ist offenbar eine zutiefst menschliche Eigenschaft. Viele Unternehmen, die die Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse wider besseren Wissens hinauszögerten, haben die Folgen dieser "Strategie" in der Coronakrise schmerzlich zu spüren bekommen. Dann taten sich an allen Fronten gleichzeitig plötzlich Baustellen auf, die dringliches Handeln erforderten. Für manche kam dieser Schritt zu spät.

Doch aus Fehlern kann man lernen. Das Ende der Cookie-Ära naht unausweichlich. Die Schonfrist, die Google gewährt, ist trügerisch und wiegt in falscher Sicherheit. Wer sich jetzt schon über Alternativen zum rein datengetriebenen Marketing Gedanken macht und im Unternehmen die Weichen dafür stellt, arbeitet an der eigenen Zukunftsfähigkeit. Ansonsten droht ein Rückfall in das teure und unnötige Gießkannen-Marketing und eine Ansprache an Kundenbedürfnissen vorbei.

(AutorIn: Frauke Schobelt )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?