Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern
Checkliste: Wie man seinen Onlineshop emotional auflädt
Bild: obs/Bregenzer Festspiele GmbH

Checkliste: Wie man seinen Onlineshop emotional auflädt

Der Ansatz des Emotional Shopping bedeutet für die Kunden mehr Spaß beim Einkauf via Internet und für die Shop-Manager Aussicht auf einen höheren Umsatz. Ob ihre Produkte und Sortimente sich dazu eignen, überprüfen Online-Händler mit der nachfolgenden Checkliste.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 25.03.2010:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?