Expert Talk: "Durchdachte Experience schafft resiliente Geschäftsmodelle" Video-Podcast ansehen
Eine Welt im Krisenmodus hinterlässt auch Spuren in der Digital Experience. Wie Unternehmen gekonnt ihre Abhängigkeiten reduzieren, digitale Services vorantreiben und in der Krise alles richtig machen können, erklärt Synaigy-Chef Joubin Rahimi im iBusiness Expert Talk.
Video-Podcast ansehen
Die drei Säulen einer erfolgreichen digitalen B2B-Transformation Jetzt kostenlos downloaden
Wie man es durch die erfolgreiche digitale Transformation schaffen kann, Website-Traffic, Kundenengagement, Besucherzahl und Onlineverkäufe binnen weniger Jahre zu vervielfachen.
Jetzt kostenlos downloaden

IDOOH: Neuer Verband für Digital Out of Home-Branche

11.02.2022 Das 'Institute for Digital Out of Home Media' (IDOOH) soll Digital Out of Home als reichweiten- und wirkungsstarkes Medium im deutschen Werbemarkt weiter etablieren. Erstes Ziel von IDOOH ist die Schaffung einer einheitlichen Währung für den DOOH-Markt.

 (Bild: Walldecaux)
Bild: Walldecaux
Die deutsche Digital Out of Home-Branche übt den Schulterschluss: Das Digital Media Institute zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (DMI), Goldbach Germany zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und Ströer zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen haben eine gemeinsame Gesellschaft unter dem Namen "Institute for Digital Out of Home Media zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser " (IDOOH) gegründet. Ziel des neuen Unternehmens ist, den DOOH-Markt zu stärken und in seiner Weiterentwicklung voranzutreiben und zu unterstützen. Dafür soll eine gemeinsame DOOH-Reichweitenstudie den Weg zur Schaffung einer einheitlichen Währung für den DOOH-Markt ebnen. Des Weiteren stehen die Etablierung von Standards sowie umfassende Forschungsarbeiten zu Zukunftsthemen der Werbung auf digitalen Medien im Vordergrund. Das Institute for Digital Out of Home Media spricht für nahezu die gesamte DOOH-Branche und steht allen Branchenteilnehmern offen.

Der Launch von IDOOH wird von einer reichweitenstarken B2B-Kommunikation begleitet: Im Zentrum der Kampagne stehen zwei Spots, die gezielt auf den Digital-Out-of-Home-Netzen in den größten deutschen Agenturstädten ausgespielt werden und dabei Awareness schaffen sowie neugierig auf IDOOH machen. Parallel dazu erfolgen ein Digital-Auftritt in der Fachpresse und in Social Media sowie ein Mailing mit vertiefenden Informationen zur neuen Gesellschaft und deren Zielen.

Unter dem Dach von IDOOH arbeiten drei der wichtigsten Vertreter des DOOH-Marktes in Deutschland zusammen: Das DMI bündelt als Netzwerk für Entscheider ausallen Bereichen der digitalen Medien nicht nur die mittelgroßen und kleineren DOOH-Anbieter, sondern auch die wichtigsten Spezialagenturen und Ad-Tech-Unternehmen.

Technologie und Reichweite sollen sich ergänzen

Goldbach spielt als technologieorientierte Vermarkterin Werbebotschaften in vier Bewegtbildmedien intelligent und skalierbar aus. Kontakte, Adressierbarkeit, technische Lösungen und Automatisierung stehen im Fokus, um dem Konsumenten die richtige Botschaft zur richtigen Zeit zu zeigen. Ströer ist allein mit seinem Public-Video-Netzwerk der mit Abstand größte Anbieter von digitaler Außenwerbung in Deutschland und gilt hierzulande als Pionier und stärkster Treiber der Digitalisierung von Out of Home.

Die Geschäftsführung von IDOOH, das zum 1. Januar 2022 gegründet wurde, übernehmen die DMI-Geschäftsführer Nadia Abou-El-Ela ‘Nadia Abou-El-Ela’ in Expertenprofilen nachschlagen und Frank Goldberg ‘Frank Goldberg’ in Expertenprofilen nachschlagen . "Mit IDOOH machen wir nicht nur einen großen Schritt hin zur Integration eines bisher deutlich fragmentierten DOOH-Marktes", erklärt Frank Goldberg ‘Frank Goldberg’ in Expertenprofilen nachschlagen , Geschäftsführer DMI. "Mit IDOOH ist nun ein Verband aktiv, der sich fokussiert und in voller Verantwortung gegenüber Kunden und Mediaagenturen um das Medium Digital Out of Home kümmern kann. Wir sind übrigens keine geschlossene Gesellschaft: Bei uns kann jeder der Marktteilnehmer mitmachen - entweder im IDOOH selbst oder im Digital Media Institute, dessen Mitglieder über das DMI auch im IDOOH vertreten sind."
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
alle Veranstaltungen Vorträge zu diesem Thema:
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: