Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Facebook testet digitalen Assistenten namens 'M'

27.08.15 Facebook holt sich einen Agenten: Einfach nur 'M' nennt sich ein neuer digitaler Assistent, den Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zurzeit testet. M ist Teil des Messengers und soll mithilfe von künstlicher Intelligenz im Auftrag seines Nutzers kleine Aufgaben erledigen oder Informationen beschaffen.

Ein Logo für Facebooks M gibt es bereits
Der Facebook-Assistent soll zum Beispiel Onlineeinkäufe tätigen, Geschenke an Freunde und Familie verschicken, Restaurants reservieren, Hotels buchen und Termine ausmachen, berichtet David Marcus 'David Marcus' in Expertenprofilen nachschlagen , Verantwortlicher für Facebooks Messenger-Produkte auf seiner Profilseite zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Die von ihm veröffentlichten Screenshots lassen vermuten, dass Nutzer ihre Wünsche gegenüber M nicht über Spracheingabe äußern, sondern in den Messenger eintippen.

Ob oder wann M tatsächlich auf den Markt kommt, teilt Marcus nicht mit. Denn man stehe noch ganz am Anfang der Entwicklungen.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

In diesem Beitrag genannt:

Personen: David Marcus
Firmen und Sites: facebook.com facebook.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 27.08.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?