Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
In Teil 2 des Webinar-Doppels erfahren Sie anhand von Anwendungsbeispielen aus deutschen Unternehmen, u.a. wie Sie mehr über das kanalübergreifende Kundenerlebnis und über tagesaktuelle Kundenbedürfnisse erfahren.
Kostenlose Anmeldung
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
Vor der Rezession: Was Agenturen bei der Akquise jetzt erwartet
Bild: Joachim Graf

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
"Kosten sparen" statt "neue Märkte erobern" wird ab 2020 wohl die Akquise-Devise sein.
Für die jüngeren unter uns muss ich das hin und wieder erzählen: "Ja, es gab Zeiten, in denen es der Digitalwirtschaft schlecht ging." Ich weiß, das klingt ähnlich unwahrscheinlich wie die Tatsache, dass wir in Deutschland schon einmal zu viele Arbeitskräfte für zu wenig Arbeitsplätze hatten oder dass es andere Kanzlerinnen als Angela Merkel in der Geschichte Deutschlands gab (auch wenn diese sonderbarerweise Männer gewesen sind). Man muss nur mal auf iBusiness nach Dienstleisterkrise Relation Browser (2002) oder Onlineetat-Krise Relation Browser (2008) suchen.

Wird es der Digitalwirtschaft künftig schlecht gehen (oder schlimmer: mir und meiner Agentur)? Um diese Frage zu beantworten, müssen wir klären, ob es überhaupt eine Rezession gibt, ob sie die Digitalwirtschaft betrifft - und was man dagegen tun kann. Aber der Reihe nach:

1. Frage: Kommt in Deutschland eine Rezession?

Nach gängiger Definition liegt eine Rezession vor, wenn die Wirtschaft in zwei aufeinanderfolgenden Quartalen im Vergleich zu den Vorquartalen nicht wächst oder das Bruttoinlandsprodukt sinkt. Das reale (preisbereinigte) Bruttoinlandsprodukt in Deutschland war laut Statistischem Bundesamt zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser im 2. Quartal 2019 saison- und kalenderbereinigt um 0,1 Prozent niedriger als im 1. Quartal 2019. "In der Annahme, dass sich die Quartalswachstumsrate des BIP auch im laufenden Vierteljahr knapp unter der Nulllinie bewegt, befindet sich Deutschland konjunkturell gesehen in einer technischen Rezession. Die anhaltende Talfahrt der konjunkturellen Frühindikatoren signalisiert ein insgesamt schwaches Sommerhalbjahr. Ein erneutes Minus - sprich die technische Rezession - kommt also nicht überraschend", schreiben zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser beispielsweise die Analysten der Haspa zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser .

Der kombinierte Frühindikatoren-Index der OECD (Composite leading indicator (CLI)) für Deutschland, diee EU und alle OECD-Staaten zeigt nach unten
Der kombinierte Frühindikatoren-Index der OECD (Composite leading indicator (CLI)) für Deutschland, diee EU und alle OECD-Staaten zeigt nach unten
(Grafik: OECD)
Um eine Prognose für die künftige Wirtschaftsentwicklung zu treffen, muss man sich die Frühindikatoren ansehen wie Beschaffungs- und Erwartungsindices. Der

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Triplesense Reply GmbH

Humanizing Digital ist die Mission von Triplesense Reply: Wir entwickeln digitale Lösungen, die zu den Menschen passen und beitragen, das Leben zu erleichtern. Im Zentrum: die perfekte Customer Experience.

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?