Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie anhand von konkreten Use Cases, wo Sie Ihr Optimierungspotenzial heben: von der Konzeption bis hin zur Architektur von konkreten Lösungen.
Zum Programm des Webinars
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

Bisher 75 Bußgelder wegen DSGVO

13.05.2019 Die Datenschutzbeauftragten der Länder haben seit Inkrafttreten der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 in rund 75 Fällen Bußgelder verhängt.

 (Bild: Pixabay/ TPHeinz)
Bild: Pixabay/ TPHeinz
Die Gesamtsumme beträgt laut einer Umfrage der Welt am Sonntag zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser unter den Datenschutzbeauftragten der Länder 449.000 Euro.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Die Folgen der DSGVO aus der Sicht der Digitalwirtschaft
(chart: HighText Verlag)


Am aktivsten sind:
  • Nordrhein-Westfalen (36 Fälle/15.600 Euro)
  • Berlin (18 Fälle/105.600 Euro),
  • Rheinland-Pfalz (9 Fälle/124.000 Euro),
  • Baden-Württemberg (7 Fälle/203.000 Euro)
  • Saarland (3 Fälle/590 Euro)
  • Hamburg (2 Fälle/ 25.000 Euro)
    Das höchste einzelne Bußgeld stammt aus Baden-Württemberg. Dort waren Gesundheitsdaten im Internet gelandet. Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen machten keine Angaben.

(Autor: Joachim Graf )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.05.2019:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?