Die Google-Suche wird nicht nur von privaten Nutzern verwendet, sondern auch für Recherche neuer Geschäftsbeziehungen genutzt. Erfahren Sie, wie Sie den Erfolg Ihrer B2B-Kampagnen steigern.
Zur Virtuellen Konferenz 'Erfolgreich verkaufen im B2B-Commerce'
Sehen Sie, wie Sie innovationsfreundliche Umgebungen in Ihrem Unternehmen schaffen. Lernen Sie, wie Künstliche Intelligenz und IoT dazu beitragen können - und wie sie die richtigen Bausteine auswählen.
Zum Management-Webinar: Digitale Transformation im Unternehmen erfolgreich umsetzen

Studie: 'Super Leader' werden zu wichtigstem Marketingkanal

07.09.17 Super Leader - eine neu definierte, digitale Gemeinschaft von frühen Anwendern und Markenverstärkern - sind jetzt die einflussreichste Gruppe beim Auf- oder Abbau von Markenvorlieben, so berichtet der Tetra Pak Index 2017 zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Unternehmen, die es versäumen, Super Leader auf die richtige Art zu engagieren, riskieren zu verpassen, ihren Einfluss nutzen zu können und Unterstützung für ihr Unternehmenswachstum zu erhalten.

 (Bild: tama66/CC0/Pixabay)
Bild: tama66/CC0/Pixabay
Marken müssen ihr Online-Engagement mehr auf eine neue Generation von Beeinflussern konzentrieren, wenn sie sich in einer vernetzten, informationsgesättigten Welt behaupten möchten, so der Tetra Pak 2017 Index. Das Unternehmen hat eine Gruppe von Super-Leadern identifiziert, die einflussreichste Untergruppe der allgemeineren Online-Gemeinschaft. Wenn sie engagiert werden, können Beeinflusser zu Markenbotschaftern werden, um Nachrichten zu verbreiten, Meinungen zu prägen und beim Aufbau von Vertrauen in Produkte zu helfen.

Der Bericht zeigt, dass nutzergenerierte Drittanbieter-Inhalte zunehmend wichtiger werden und häufig überzeugender als direkte Kommunikationen von Marken sind. Durch das Engagement von Super-Leadern können Marken ihre Ressourcen auf kleinere Gruppen konzentrieren und dabei weitläufigere, vernetzte Zielgruppen erreichen. Wie Fallstudien in dem Bericht zeigen, verfolgen viele Marken bereits diesen Ansatz.

Super Leader, die nur sieben Prozent der Online-Population repräsentieren, sind die aktivsten und kontaktreichsten Menschen online. Mehr als die Hälfte (57 Prozent) von ihnen schreiben wöchentlich Produktrezensionen und fast zwei Drittel (65 Prozent) sagen, dass sie dies nach einem positiven Erlebnis mit größerer Wahrscheinlichkeit tun würden. Darüber hinaus erwarten mehr als drei Viertel (78 Prozent) von Marken Reaktionen auf ihre Rezensionen und Bewertungen und geben an, dass die Interaktion mit Marken in den sozialen Medien ihre Meinung von einer Marke verbessert (79 Prozent).

(Autor: Dominik Grollmann )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 07.09.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?