Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat

Karstadt und Kaufhof sollen gemeinsamen Namen erhalten

03.12.2018 Die Warenhausketten Karstadt zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und Kaufhof zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser sollen nach ihrer Fusion 2019 unter einer gemeinsamen Marke auftreten. Dies teilte Karstadt-Chef Stephan Fanderl 'Stephan Fanderl' in Expertenprofilen nachschlagen in einem Interview mit der "FAZ" mit.

 (Bild: Karstadt)
Bild: Karstadt
Kunstnamen oder unbekannte Namen schließt er aus. Stattdessen solle das Unternehmen auf der hohen Markenbekanntheit aufbauen: 80 Prozent der Deutschen Karstadt und Kaufhof kennen, mehr als Amazon zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und Zalando zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser .

Karstadt kämpft mit starker Konkurrenz von Seiten anderer stationärer Händler und besonders aus dem Web: Die alteingesessene Kaufhauskette hat einen extrem niedrigen Onlineanteil und bekommt im E-Commerce kaum ein Bein auf den Boden.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Für einen Nicht-Lebensmittelhändler tut sich Karstadt online extrem schwer. Millionenschwere Investitionen blieben zuletzt erfolglos.
(chart: Quelle: EHI, iBusiness: Grafik: HighText Verlag)

(Autor: Dominik Grollmann )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 03.12.2018:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?