Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Wie Sie Data-Driven Marketing mit crossmedialer Kundenansprache in einer Kampagnenmanagementlösung intelligent kombinieren und gewinnbringend einsetzen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Kartellamt mahnt HRS wegen Bestpreisklausel ab

07.08.13 Das Bundeskartellamt zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat seine kartellrechtlichen Bedenken bezüglich dieser Bestpreisklausel von HRS zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser bekräftigt und das Unternehmen - wie bereits vor eineinhalb Jahren - wegen eines Verstoßes gegen europäisches und deutsches Kartellrecht abgemahnt.

Nach den HRS-Bestpreisklauseln müssen die Hoteliers auf der Plattform den niedrigsten Hotelpreis, die höchstmögliche Zimmerverfügbarkeit und die günstigsten Buchungs- und Stornierungskonditionen anbieten. Dies gilt seit März 2012 selbst dann, wenn die Gäste direkt an der Rezeption buchen.

Inzwischen prüft das Kartellamt auch die Bestpreisklausel von Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen . Nach denen ist es Amazon-Händlern untersagt auf anderen Plattformen als Amazon niedrigere Preise zu verlangen. (iBusiness verichtete)

(Autor: Joachim Graf )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 07.08.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?