Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie, wie Sie mithilfe einer Marketingstrategie mit Fokus auf die individuelle Kundenerfahrung, stärkere, emotionale und persönliche Bindungen an Ihre Marke entstehen lassen.
Zum Programm des Webinars
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern
Bild: Kalispera Dell unter Creative Commons Lizenz by
Bild: Kalispera Dell

Gegen Nazi-Posts und Pegida-Hasskommentare: Nahezu jede zweite Zeitungsredaktion schränkt Onlinekommentare ein

02.03.2016 - Eine exklusive Umfrage des Medienmagazins Journalist zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser zeigt: Allein in den vergangenen zwölf Monaten hat nahezu jede zweite Zeitungsredaktion die Kommentarfunktion auf ihrer Website eingeschränkt. Der Grund: Die Redaktionen kommen mit der Flut vor allem rechter und strafrechtlich relevanter Kommentare nicht mehr zurecht. Für viele Redaktionen ist der Moderationsaufwand schlicht nicht mehr zu bewältigen.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Mitglied werden und kostenfrei lesen.

Sie können diesen Artikel als iBusiness Basis-Mitglied kostenfrei lesen. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren. Zusätzlich erhalten Sie ein kostenloses Kontingent für fünf Abrufe von Premium-Analysen .

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 02.03.2016:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?