Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz

Studie: Immer mehr Deutsche kaufen Möbel und Deko online

05.01.16 Für das Einrichten des eigenen Zuhauses nutzen immer mehr Deutsche das Internet, wie eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zeigt. Vier von zehn Online-Shoppern (42 Prozent) haben demnach bereits Möbel und andere Einrichtungsgegenstände im Internet gekauft.

 (Bild: Hermes)
Bild: Hermes
Der Möbelkauf im Internet ist bei Frauen beliebter als bei Männern: Laut der Befragung haben schon 47 Prozent der weiblichen Online-Käufer Möbel- und Einrichtungsgegenstände im Internet gekauft, bei den Männern sind es 37 Prozent. Auch nach Altersgruppen gibt es deutliche Unterschiede: Besonders beliebt ist die Internet-Bestellung von Esstisch, Lampen, Kerzenständern und Co. bei den Online-Shoppern zwischen 30 und 49 Jahren: 46 Prozent von ihnen haben diese schon per Mausklick erstanden. Aber auch bei den 14- bis 29-jährigen Internet-Shoppern sind es 39 Prozent, die Möbel und andere Einrichtungsgegenstände im Netz bestellen, bei den 50- bis 64-jährigen 43 Prozent und bei den Online-Shoppern ab 65 immer noch 32 Prozent.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 05.01.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?