Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen

Google ist das erfolgreichste Medienunternehmen weltweit

31.05.13 Der Suchmaschinenriese Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ist in der Liste des Top Thirty Global Media Owners Report zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser von ZenithOptimedia zum weltweit erfolgreichsten Medienunternehmen aufgestiegen. Mit Werbeeinnahmen in Höhe von 37,9 Milliarden Dollar überholte er den jetzt Zweitplatzierten, The DirecTV Group zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , um Längen: Googles Werbeeinnahmen sind 39 Prozent höher.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Top Thirty Global Media Owners 2013 von ZenithOptimedia
(chart: ZenithOptimedia)
Im Bereich der Internetwerbung schafften es neben Google außerdem Yahoo zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Microsoft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in die Top 30. Alle vier zusammen erwirtschafteten mit Onlinewerbung 49,2 Milliarden Euro - dies entspricht bei einem weltweiten Gesamtumsatz von 77 Milliarden Dollar ganzen 64 Prozent. Google allein verantwortet 49 Prozent der weltweiten Internet-Werbeeinnahmen. Yahoo hat einen Anteil von sechs Prozent, Microsoft und Facebook jeweils von vier Prozent.

In dem Ranking, dessen Basis das Geschäftsjahr 2011 ist, tauchen auch drei deutsche Unternehmen auf: Bertelsmann zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser liegt mit 11,3 Milliarden Euro Werbeumsatz auf Platz sieben. Axel Springer zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen belegt Platz 21 mit 3,9 Milliarden Euro und Prosiebensat1 liegt mit 3,0 Milliarden Euro direkt hinter Facebook auf Platz 28.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 31.05.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?