Expert-Talk: Datensouveränität wird zum größten Trumpf Video-Podcast ansehen
DSGVO, das Ende des Privacy Shield und die Schrems-Urteile: Im europäischen Datenschutz tut sich derzeit eine Menge und die Regeln werden immer restriktiver. Synaigy-CEO Joubin Rahimi gibt im Expert Talk Antworten auf die wichtigsten Fragen.
Video-Podcast ansehen
Die drei Säulen einer erfolgreichen digitalen B2B-Transformation Jetzt kostenlos downloaden
Wie man es durch die erfolgreiche digitale Transformation schaffen kann, Website-Traffic, Kundenengagement, Besucherzahl und Onlineverkäufe binnen weniger Jahre zu vervielfachen.
Jetzt kostenlos downloaden
 (Bild: Microsoft)
Bild: Microsoft

BGH: Indirekter Druck auf Preisgestaltung von Onlinehändlern verstößt gegen Kartellrecht

04.04.2013 - Marken gegen Shops: Vielen Markenartiklern ist der Onlinehandel ein Dorn im Auge. Grund dafür: Oft werden die Markenprodukte deutlich günstiger als im stationären Handel angeboten. Immer mehr Marken versuchen daher die Bedingungen zu diktieren, unter denen Onlineshops ihre Produkte vertreiben dürfen. Nun hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden, dass schon eine indirekte Aufforderung des Herstellers, im Internet die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) nicht deutlich zu unterschreiten, rechtswidrig ist.

Mitglied werden und kostenfrei lesen.

Sie können diesen Artikel als iBusiness Basis-Mitglied kostenfrei lesen. Zusätzlich erhalten Sie ein Abrufkontingent für fünf Premium-Analysen plus eine weitere pro Kalendermonat kostenfrei.

Kostenlos Registrieren Anmelden/Login
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: