Wie Sie basierend auf aktuellen Erkenntnissen mobile Devices 2019 optimal in den gesamten Kaufprozess einbinden.

Zum Vortrag anmelden
Individual-Commerce maximiert das individuelle Einkaufserlebnis und führt zu neuen Umsätzen. So gehts.

Zum kostenlosen Online-Vortrag anmelden

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText

iBusiness Executive Summary 24-25/2007

11.12.07 In dieser Ausgabe des Exklusiv-Trendletters beschäftigt sich die Redaktion mit Dienstleistern und Agenturen: Sie untersucht und rankt ihre Websites auf Praxistauglichkeit für Kunden, Presse und Bewerber. Sie stellt ihre Regionalisierungs-Pläne auf den Praxis-Prüfstand. Sie analysiert die Pläne der SEO-Agenturen im Hinblick auf Textlink-Kauf. Und sie will wissen, warum die deutsche Werbeagenturen neue Kreativköpfe braucht.

Außerdem beschäftigt sich die iBusiness-Redaktion mit den Plänen von interaktiv investierenden Unternehmen: Was Unternehmen im Web-2.0-Zeitalter in Sachen E-Learning unternehmen. Wie Online-Publisher von dem neuen Widget-Trend profitieren können. Und welche Typologien von Online-Nutzern für welches Geschäftsmodell relevant sind.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Bild: Michael Poganiatz

Schnell im Bizz: Die neuen interaktiven Direktmarketing-Trends

Die E-Mail ist noch nicht tot. Aber wirklich gut geht es ihr nicht. Das wird Auswirkungen haben. Denn wenn eine Killer-Applikation kränkelt, keucht und husten gleich mehrere Branchen.
Weiterlesen
Bild: Microsoft

Die kommenden Web-2.0-Trends im E-Learning

Web-2.0- und Video-Boom sind bislang am ELearning-Markt vorbeigegangen. Das soll sich jetzt ändern, denn immer mehr Anbieter investieren und steigen ein.
Weiterlesen
Bild: Photocase.com

Regionalisierungstrends bei Agenturen: Im Gründungsfieber

Auf die Plätze, gründen, los: Die deutschen Interaktiv-Dienstleister bauen derzeit neue Niederlassungen auf wie lang nicht mehr. Doch es ist gar nicht so einfach, die Gründung erfolgreich durchzuführen. iBusiness hat recherchiert, wie man möglichst wenig Lehrgeld zahlen muss.
Weiterlesen
Bild: Microsoft

Widgets/OpenSocial: Deutschland muss noch lernen

Google hat die Initiative OpenSocial ins Leben gerufen, nachdem sich bereits das Studentenportal Facebook externen Programmierern geöffnet hat. In Deutschland findet OpenSocial jetzt immer mehr Anhänger.
Weiterlesen
Bild: psychodeer/Photocase.com

Typologie von Online-Nutzern: Was Fühlende von Sehnsüchtigen trennt

Web-2.0-Nutzer sind jung. Ihre bevorzugten Spielwiesen sind Youtube, Myspace und Blogs. Soweit zur gängigen Meinung von Web-2.0-Nutzern. Doch diese Stereotypen treffen inzwischen längst nicht mehr auf die Gruppe der Web-2.0-Begeisterten zu, die größer und differenzierter ist als bislang angenommen.
Weiterlesen
Bild: HighText

iBusiness-Ranking: Die besten Agentur-Websites

Das iBusiness-Ranking zeigt: Die umsatzstärksten Interaktiv-Agenturen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben noch nicht alle Hausaufgaben gemacht. Viele Agentur-Websites geizen mit Informationen und verwirren den Benutzer.
Weiterlesen
Bild: SXC.hu/jorge vicente

SEO-Agenturen und der Textlink-Kauf: Auf Kriegsfuß mit Google

Google hat den PageRank von zahlreichen Websites herabgesetzt, auf denen Backlinks zum Kauf angeboten wurden. An ein Ende der Vermarktung von bezahlten Textlinks glauben SEO-Agenturen aber nur bedingt.
Weiterlesen
Bild: MediaScale

Sagen Sie mal, Herr Bscheid: "Warum braucht die deutsche Werbebranche denn neue Kreativköpfe?"

Beim Panel 'Neue Chancen in der digitalen Zukunft: Was verändert sich für Agenturen?‘ echauffierte sich der Geschäftsführer der Münchner Online-Mediaagentur Mediascale auf dem vergangenen Internet World Kongress heftigst darüber, dass die Kreativchefs in den deutschen Werbeagenturen die Zeichen der Zeit verkennen und auf die Meinung der Nutzer im Web 2.0 pfeifen.
Weiterlesen
Bild: Cat Production

Produkt-Watch: 3D-Monitor

Eine neue Präsentationstechnik hebt sich deutlich von herkömmlichen dreidimensionalen Monitoren ab und setzt Trends in der 3D-Darstellung.
Weiterlesen
Bild: Barbiegirls.com

Produkt-Watch: Spielzeug mit Online-Codes

Um Kinder für ihre Produkte zu begeistern, statten immer mehr Spielzeughersteller ihre Produkte mit Online-Zugangscodes aus.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks