Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Welche Möglichkeiten Sie als Markenentscheider haben, Ihre Kundenschnittstelle neu zu besetzen.
Whitepaper herunterladen

Strategischer Kurswechsel, Teil 125: Telekom will T-Online an Springer verkaufen

20.12.2014 Die Deutsche Telekom zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen will ihr Content-Portal T-Online zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser an den Axel-Springer-Verlag zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser verkaufen. Verhandlungen seien in einem frühen Stadium, melden Wirtschaftswoche und Spiegel online übereinstimmend. Die beiden Unternehmen wollten die Gespräche den Berichten zufolge nicht kommentieren.

Offenbar soll das EMail-Geschäft bei der Telekom bleiben. Telekom und Bild hatten bereits in den neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts eine Allianz. Beiden Unternehmen betrieben gemeinsam das Portal Bild.T-Online.de, bevor der Axel-Springer-Verlag Bild.de als eigene Marke startete.

Die Deutsche Telekom oszilliert in seiner Strategie stets zwischen Content-Anbieter und Provider. In der vergangenen Zeit stand mal wieder das Providing-Geschäft im Fokus.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

(Autor: Joachim Graf )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 20.12.2014:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?