Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie im Vortrag anhand von Praxisbeispielen, wie Sie durch gezielten Einsatz von Daten und Analysen interne Prozesse effizienter und gleichzeitig die Kundenansprache prägend gestalten.
Kostenlos anmelden
Der Vortrag zeigt, wie Sie in Omnichannel-Märkten Ihre Marketing- und Kommunikationsziele effizientesten erreichen und liefert fünf Erfolgsstrategien zur Brand-to-Sales-Conversion.
Programm ansehen
Digitale Zukunft lokaler Händler: Warum Vertrauen auf Mitleid keine gute Überlebensstrategie ist
Bild: Birgit Böllinger auf Pixabay

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Lokale Händler müssen ihre Digitalstrategien überdenken und auf zusätzliche Verkaufskanäle setzen.
Die erlösende Nachricht kam am vergangenen Mittwoch. Die Bundesregierung zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser erlaubt Einzelhändlern, ihre Läden wieder zu öffnen zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser - sofern die Verkaufsfläche nicht größer ist als 800 Quadratmeter. Baumärkte, Gärtnereien, der Buchhandel, Fahrradläden und Autohäuser dürfen ohne Flächenbegrenzung öffnen, in Nordrhein-Westfalen außerdem Babyfachmärkte und Einrichtungshäuser. Schon ab diesem Montag werden die Beschränkungen im Einzelhandel schrittweise gelockert - mit strengen Auflagen für Abstands- und Hygieneregeln. Die genaue Auslegung ist Ländersache.

Wochen der Ungewissheit und Existenzsorgen liegen hinter den Ladenbesitzern. Seit Mitte März durften nur noch 20 Prozent der rund 475.000 Einzelhandelsbetriebe in Deutschland ihre Geschäfte grundsätzlich öffnen, ab dem 20. April kommen nun nach und nach bis zu 75 Prozent dazu. Die übrigen Geschäfte, die laut EHI zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser für 15 bis 20 Prozent des Einzelhandelsumsatzes stehen, müssen geschlossen bleiben. Dazu gehören Warenhäuser wie Karstadt Kaufhof, große Möbelhäuser oder auch Media-Markt und Saturn.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Im Frühling erzielt der Einzelhandel sonst üblicherweise einen Umsatzanteil von 25,2 Prozent.
(chart: IFH Köln)

Schaden von 30 Milliarden Euro durch Schließungen

Für die meisten Einzelhändler jedoch scheinen die schlimmsten Wochen mit massiven Umsatzeinbußen zunächst vorbei zu sein. Eine Rückkehr zur Normalität bedeutet die Öffnung allerdings nicht. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie lähmen nach wie vor die Wirtschaft und den Jobmarkt, viele Kunden haben selbst fin

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?