Nur mit dem richtigen Content verkaufen Sie Ihre Produkte erfolgreich in Onlineshops, auf Marktplätzen und auf Vergleichsportalen.
Zum kostenlosen Online-Vortrag anmelden
Wie sich Marken gegen Facebook, Google und Amazon positionieren und mit Customer Communities ihre Kundenbeziehungen stärken.

Zum kostenlosen Online-Vortrag anmelden

Wenig Mobilwerbung: 2,4 Milliarden Umsatz durch Apps in Deutschland

26.09.13 Laut einer Statista-Schätzung zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser könnten in diesem Jahr hierzulande 2,4 Milliarden Euro mit beziehungsweise durch Apps umgesetzt werden. Davon entfallen 1,6 Milliarden auf E-Commerce via Apps und 0,7 Milliarden auf den Kauf von Apps oder In-App-Käufe.

Wenig lukrativ ist derzeit das Geschäft mit Werbung in Apps. 2013 werden sich die Umsätze hier auf vergleichsweise bescheidene 30 Millionen Euro belaufen. Auch in den kommenden Jahren werden E-Commerce und Paid bei den App-Umsätzen den Statista-Analysten zufolge klar dominant sein.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Umsatz mit Apps in Deutschland 2013-2018 - Werbung, E-Commerce und In-App-Verkäufe
(chart: Statista)

Die Umsätze können bis 2018 auf über acht Milliarden Euro steigen. Kerntreiber der Entwicklung sind die wachsende Gerätebasis, besserer Software-Funktionalität sowie intensivere Nutzung von Smartphones und Tablets.

(Autor: Joachim Graf )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 26.09.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?