Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Jetzt verfügbar: Die umfassende iBusiness-Studie für das nächste Vierteljahrhundert
Hier bestellen

Atari wird nach Insolvenz zerschlagen

24.05.13 Der Spieleentwickler Atari zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser soll nach seiner Insolvenz Anfang 2013 in Einzelteilen verkauft werden. Grund dafür ist laut Die Welt zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , dass es kein akzeptables Kaufangebot für das gesamte Unternehmen gibt.

Durch den Einzelteileverkauf, der für Juli dieses Jahres geplant ist, hoffen die Insolvenzverwalter auf Einnahmen in Höhe von 22,15 Millionen US-Dollar. Sie sollen allesamt den Gläubigern zustehen. Allein für 15 Millionen US-Dollar steht die Marke selbst mit einigen Spieleklassikern zum Verkauf. Die Spielereihe Rollercoaster Tycoon soll 3,5 Millionen US-Dollar kosten, während Test Drive 1,5 Millionen einbringen soll.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.05.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?