Von Chatbots über Transaktionsmails bis zu Social Media: Wie man 1:1-Kommunikation meistert
Jetzt kostenlos vorregistrieren
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen

Shitstorm: Was Justin Biebers gelöschter Instagram-Account über Social Media verrät

17.08.2016 Justin Bieber'Justin Bieber' in Expertenprofilen nachschlagen hat seinen Instagram-Account zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser - mit knapp 80 Millionen Followern der sechstgrößte zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser weltweit - gelöscht. Grund waren tausende Hasskommentare von verliebten Teenie-Fans zu einem Foto, das den Sänger mit seiner neuen Freundin zeigt. Das offenbart zwei interessante Erkenntnisse aus dem Social-Media-Universum:

 (Bild: Achim hepp/Flickr)
Bild: Achim hepp/Flickr
  1. Wenn Social-Media-Netzwerke ihre Hasskommentare nicht in den Griff bekommen, können sie damit ihre größten Stars vergraulen.
  2. Von wegen Instagram ist ein Gute-Laune-Friede-Freude-Eierkuchen-Netzwerk. Auch hier gibt es - trotz überwiegend schöner Bildchen - Shittstorms und Hasspostings. Auch sehr prominente Account-Inhaber müssen leider bei augenscheinlich harmlosen Inhalten mit Bedacht posten.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Justin Bieber
Firmen und Sites: instagram.com statista.com
Tags: Shitstorm
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 17.08.2016:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?