Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Adblocking: Zeitungsverleger drängen in Medienkommission auf gesetzliches Verbot

22.06.16 Die wenig bekannte Bund-Länder-Kommission zur Medienkonvergenz zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser regt die Politik an, die gesetzlichen Regelungen zu Adblockern zu prüfen. Laut Recherchen von Netzpolitik.org zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser muss man das übersetzen als: Lobbyisten aus der Verlegerbanche drängen in dem medienpolitischen Gremium auf ein Gesetz gegen Adblocker.

  (Bild: Pixabay / CC0)
Bild: Pixabay / CC0
Wer da das Leistungsschutzrecht leise grüßen hört, liegt vielleicht nicht weit weg von der Wahrheit. Die Kommission aus medienpolitischen Mitgliedern befasst sich mit Jugendschutz und Wettbewerb. Bei einem Workshop, an dem Interessenverbände der Zeitungsindustrie und Vermarkter teilnahmen, erklärten diese Adblocker stellten eine Entbündelung der geschlosseneen Einheit aus journalistischen Inhalten und Werbeinhalten zu deren Refinanzierung dar. Dies hat die Kommission offenbar veranlasst im nun erschienenen Abschlussbericht eine Änderung der Gesetze (=Adblocker-Verbot) anzuregen.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.06.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?