Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie, wie Unternehmen ihre First-party Daten nutzen können, um integrierte und kanalübergreifende Personalisierungs-Strategien zu entwickeln, die sowohl den Kunden, als auch dem Unternehmen einen Mehrwert bieten.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
Die Herausforderung: Welche Marketing-Mechanismen können durch den Wegfall der Cookies nicht mehr genutzt werden? Erfahren Sie, wie sich diese Mechanismen für Ihr Business mittels People-Based Marketing substituieren und sogar verbessern lassen.
zum Programm der Virtuellen Konferenz

Rakuten pumpen 100 Millionen Dollar in Pinterest

21.05.2012 Rakuten Inc. zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , einer der weltweit größten Online-Marktplätze, will sich an Pinterest zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser beteiligen.

Und zwar mit dem größten Anteil an einem 100-Millionen-Dollar-Investment, welches auch von den bestehenden Kapitalgebern Andreessen Horowitz zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , Bessemer Venture Partners zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und First Mark Capital zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser sowie einer Anzahl privater Investoren getragen wird. Die Investition markiert auch den Start einer strategischen Partnerschaft zwischen Rakuten und Pinterest. Erklärtes Ziel ist es, die Expansion von Pinterest in Japan und den weltweit 17 anderen Märkten, auf denen Rakuten aktiv ist, zu unterstützen.

(Autor: Susan Rönisch )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 21.05.2012:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?