Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern

Sachsen stehen auf Virtual-Reality-Pornos

02.12.2016 Die Sachsen stehen auf virtuelle Erotik wie kein anderes Bundesland. Laut aktueller Auswertung von RealityLovers.com zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , Portal für Virtual-Reality-Erotik, schauen Sachsen am häufigsten VR-Pornos.

 (Bild: fill/pixabay)
Bild: fill/Pixabay
Die Bewohner des Bundeslandes Sachsen stellen damit starke 14,5 Prozent aller deutschen RealityLovers Nutzer. Als virtueller Vize-Meister gilt Baden-Württemberg mit 11,6 Prozent, gefolgt vom drittplatzierten Nordrhein-Westfalen mit 9,4 Prozent.

Einer unternehmensinternen Statistik zufolge nutzen immer mehr Deutsche eine Virtual-Reality-Brille, um erotische Abenteuer zu erleben. Bei der Wahl der VR-Brille greifen sie am liebsten zu der Samsung Gear VR. Satte 46 Prozent der Erotik-Fans entscheiden sich dafür. Weitere beliebte Modelle sind die Oculus Rift mit 28 Prozent und die Google Cardboard mit 16 Prozent. Andere Modelle verteilen sich auf die restlichen 10 Prozent der Nutzer.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

(chart: RealityLovers)

(Autor: Susan Rönisch )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 02.12.2016:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?