Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
KI-basierte Print-Kampagnen bieten eine optimale Ergänzung zu Ihrem OmniChannel-Marketing. Nutzen Sie ihre schon vorhandenen Kundendaten kanalübergreifend & wenden Sie diese auch werbewirksam auf dem Ausgabekanal Print an, datenschutzkonform auch ohne Double-Opt-in.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
Es sind immer die gleichen Stolpersteine, die erfolgreiches E-Mail-Marketing zu Fall bringen. Der Vortrag benennt sie klar und skizziert einen Weg in fünf Schritten, wie sie aus dem Weg geräumt und gegen Meilensteine ausgetauscht werden können.
zum Programm der Virtuellen Konferenz

Google plant offenbar Offline-Shop

12.03.2014 Wie das News Yorker Wirtschaftsmagazin Crain's New York Business zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser berichtet, interessiert sich Google zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser offenbar für ein stationäres Ladengeschäft in Soho, Manhattan in New York. Es beruft sich auf Informationen von Retail-Experten.

Die anvisierte Einzelhandelsfläche liegt in der Greene Street, in der sich ebenfalls Läden von Dior Homme, Stella McCartney und Tiffany befinden. Welche Chancen die großen Internetkonzerne im Multichannelhandel haben, hat iBusiness im Artikel Google, Amazon, Zalando: Welche Crosschannel-Chancen sie wirklich haben Relation Browser analysiert.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 12.03.2014:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?