Ihre Mitarbeitenden haben bereits alle Checklisten und Listicles aus dem Internet ausprobiert, aber die Conversion Rate klettert nicht? A/B-Tests bringen keine signifikanten Ergebnisse? Ihr durchschnittlicher Warenkorbwert könnte deutlich besser sein?. Dieses Whitepaper liefert eine Fülle von Denk- und Projektansätzen für Ihren UX-Erfolg.
Jetzt kostenlos downloaden
Herausforderungen der digitalen Transformation und die Veränderung der Rolle des Digitalverantwortlichen in mittelständischen und großen Unternehmen ist Thema dieses iBusiness Thinktanks, einer exklusiven virtuelle Gesprächsrunde auf C-Level.
Jetzt bewerben
Mehr Gewinn: Fünf Wege, wie Onlinehändler Big Data wirklich nutzen können
Bild: Tsutomu Takasu/Flickr
Bild:  Tsutomu Takasu/Flickr unter Creative Commons Lizenz by

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
Was zu tun ist:
Heute: Ziele für die Big-Data-Strategie formulieren, Fragen stellen
Morgen: Analyse-Werkzeuge implementieren, Daten sammeln und verknüpfen
Übermorgen: Erkenntnisse in Handlungsstrategie übersetzen
Die Omnipräsenz von Big Data in den Medien setzt Shopbetreiber unter Druck. Umfassende Datenanalyse - betreibt man sie nun mit professionellsten Mitteln oder nur im kleinen Stil - ist ein Muss für jeden, der in Zukunft noch erfolgreich verkaufen will. Da sind sich die Experten einig. Doch bei vielen Unternehmen, gerade bei kleineren, hinterlässt das Thema nicht viel mehr als Fragezeichen:

Muss ich als kleiner Händler auch Big Data machen? Verdiene ich damit wirklich mehr? Wenn ja, was soll ich untersuchen und welche wirklich relevanten Erkenntnisse kann ich daraus gewinnen? Das fragen sich die Unternehmen und machen erst einmal weiter wie bisher: abwarten und Google Analytics betreiben.

Verständlich auf der einen Seite, auf der anderen Seite ist das verschenkte Potenzial unter Umständen enorm. Schließlich zeigen Untersuchungen von Berater McKinsey zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und dem Massachusetts Institute of Technology zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (MIT), dass Unternehmen, die mit Big Data und Analytics arbeiten, um fünf Prozent produktiver und um sechs Prozent profitabler sind als ihre Wettbewerber.

Für den Handel und die Konsumgüterbranche dürfte das Potenzial sogar noch höher sein, schätzen die Analysten. Wie die iBusiness-Strategie-Empfehlungen für fünf beispielhafte Onlinehändler zeigen, kann jeder Händler Datenanalysen in Zukunft auf ein professionelles Niveau heben und wertsteigernd für sein Geschäft nutzen. Er muss nur wissen wie.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

|(enthaelt|users_wert_freigaben|users_nachname) AND (enthaelt|users_wert_freigaben|users_vorname)||{||}|| |nichtleer|bilder_wert_ind| ##users_wert_vorname## ##users_wert_nachname## |else| kein Bild hochgeladen | |(enthaelt|users_wert_freigaben|users_nachname) AND (enthaelt|users_wert_freigaben|users_vorname)||{||}||
| (enthaelt|users_wert_freigaben|users_nachname) AND (enthaelt|users_wert_freigaben|users_vorname)||{| Von:  ##users_wertf_vorname## ##users_wertf_nachname## |}||else|Von: ##users_wertf_vorname## ##users_wertf_nachname## | |nichtleer|users_wert_firma||{| |nichtleer|users_wertf_url||{||
Template fehlerhaft: Unbekannter Befehl.

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?