Erfahren Sie, wie man durch Move2Cloud und damit moderner E-Commerce-Technologie den Fachhandel dabei unterstützen kann, Endkunden zu begeistern. Das Webinar zeigt, welche Entwicklungen Verbundgruppen und Großhandel beachten müssen - und wie es in der Praxis realisierbar ist, die Chancen des E-Commerce in einem mehrstufigen Vertrieb zu nutzen.
Jetzt kostenlos anmelden
Digitales Bezahlen ist heute gewohnt und fremd zugleich. In Online-Shops nutzt es fast jeder, in der Offline-Welt ist es wenig verbreitet. Das soll sich ändern, meint Computop-Gründer Ralf Gladis im iBusiness Expertengespräch.
Video-Podcast ansehen
Zukunftsmarkt: Wo Social-Audio 2022 stehen wird
Bild: Hightext Verlag

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Clubhouse ist nur der Anfang.
Selten gab es eine App, die gleich zum Start so viel von sich reden machte, wie Clubhouse zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . Innerhalb von drei Tagen verzeichnete das neue Angebot in Deutschland - nach den USA - die zweithöchste Nutzerzahl. Der Boom bestand zu 50 Prozent aus Hybris und zu 30 Prozent aus Schokolade - genauer: aus Hoffnung, auch in Corona-Zeiten endlich mal wieder unbeschwert plauschen zu können (iBusiness: "Die Clubhouse-Obduktion: Woran der Volldampf-Hype starb" Relation Browser ). Doch gibt es einen nachhaltigen Rest.

Das Konzept hinter Clubhouse ist eine Mischung aus Podcast, Radio und Podiumsdiskussion. Das Besondere dabei: Es verbindet die beiden Elemente Audio und Live. In sogenannten Räumen finden Live-Talks statt, die durch "Moderatoren" gesteuert werden. Sie bestimmen, wer als Sprecher auf die Bühne darf. Auch Zuhörer können sich am Talk beteiligen. Hinter der App stecken die beiden Gründer Paul Davison 'Paul Davison' in Expertenprofilen nachschlagen und Rohan Seth 'Rohan Seth' in Expertenprofilen nachschlagen mit ihrer Firma Alpha Exploration Co. Im Clubhouse wird über alles Mögliche diskutiert: die besten Startup-Strategien, wie aus einer Agentur eine "Green Agency" wird oder warum Kreativität für ein erfolgreiches Business unabdingbar ist. Unterschiedlichste Formate wie Keynotes, Panels, Podiumsdiskussionen oder Meet the CEO sind für unterschiedlichste Zielgruppen möglich - egal ob für B2B oder B2C.

Endlich mal ein New Kid on the Block

Von Anfang an war der Jubel in der Zielgruppe - den deutschsprachigen Medien- und Politik-Nerds - hoch: "Das Interesse an der neuen App ist riesig", argumentierte Christian Faltin 'Christian Faltin' in Expertenprofilen nachschlagen , Geschäftsführer

Diesen Artikel weiterlesen?

Mitglied werden und kostenfrei lesen.

Sie können diesen Artikel als iBusiness Basis-Mitglied kostenfrei lesen. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren. Zusätzlich erhalten Sie ein kostenloses Kontingent für fünf Abrufe von Premium-Analysen .

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Zu: Zukunftsmarkt: Wo Social-Audio 2022 stehen wird

Liebe Redaktion, ich teile die pessimistische Einschätzung zu Clubhouse nicht. Im Gegenteil. Das Prinzip hier ist ja eher "Exklusivität schafft Reichweite" - insofern hinkt der Vergleich mit dem eher prolligen Tiktok in der Trendgrafik. Natürlich findet sich auch bei Clubhouse viel Belangloses. Man stößt aber immer wieder auf interessante Themen und Teilnehmer, wie wenn sich Thomas Gottschalk gegenüber "People of Color" zu seinen flapsigen diskriminierenden Statements äußert oder wenn Kim Dotcom erzählt, dass er "keine Geschäfte unter einer Milliarde" einfädelt. Die Attraktivität kommt wohl auch daher, dass es durch das Moderationsprinzip gesitteter zugeht als auf Twitter oder Facebook. Natürlich wird CH sich Android öffnen müssen, um relevanter zu werden. Die Idee eine Art Talk-Radio für jedermann zu starten ist zu begrüßen.
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?