Die Gestaltung der Customer Journey wird immer komplexer. In der zweitägigen Virtuellen Konferenz zeigen Experten aus der Praxis, wie modernes Dialogmarketing aussehen kann.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Die Gestaltung der Customer Journey wird immer komplexer. In der zweitägigen Virtuellen Konferenz zeigen Experten aus der Praxis, wie modernes Dialogmarketing aussehen kann.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Marktzahlen

Favorisierte Option bei Nichtverfügbarkeit eines Artikels in Modegeschäften

Beschreibung

Das aktuelle "Consumer Barometer" von IFH Köln und KPMG zeigt: Fashion-Käufer wünschen sich mehr Cross-Channel-Service durch Verkaufspersonal. Eine bessere Verzahnung von stationärem und Online-Angebot könnte Fashion-Anbieter davor bewahren, Kunden an die Konkurrenz zu verlieren. Die entscheidende Rolle kommt dabei dem Verkaufspersonal zu – hier besteht offenbar deutlicher Schulungsbedarf.

Quelle und Datum

02.10.14 – KPMG / IFH Köln

Datei

Bild speichern

Verknüpfte Artikel

Studie: Social Media macht Mode (13.05.15)

Fashion-Topmarken setzen auf Crosschannel-Konzepte (26.03.15)

Modehandel: Kunden erwarten Crosschannel-Angebote (02.10.14)

Verknüpfte Charts

Entwicklung des Online-Anteils - Bekleidung/Textilien

Premium-Inhalt Entwicklung des Online-Anteils - Bekleidung/Textilien
( 28.11.14, Quelle: Quelle: EHI/BTE, BEVH, iBusiness; Grafik: HighText Verlag )

Preisstatistik von Jeans bei Amazon, Otto und Zalando

Premium-Inhalt Preisstatistik von Jeans bei Amazon, Otto und Zalando
( 29.04.15, Quelle: Webdata Solutions )

Die Top-20-Internetunternehmen in Deutschland

Premium-Inhalt Die Top-20-Internetunternehmen in Deutschland
( 02.04.14, Quelle: Statista )

Anteil der Internetnutzer, die ihre Einkäufe auf Facebook posten würden

Premium-Inhalt Anteil der Internetnutzer, die ihre Einkäufe auf Facebook posten würden
( 17.04.14, Quelle: Defacto Research & Consulting )

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?