Gerade Hersteller komplexer individualisierbarer Produkte stehen vor dem Problem, ihre mehrstufigen Vertriebsprozesse zu digitalisieren. Produktkonfiguratoren sind dabei nur ein erster Schritt. Das kostenlose Webinar zeigt Ihnen Insights, wie Sie Ihre Vertriebsdigitalisierungsprojekte wirklich erfolgreich machen.
Programm ansehen
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
iBusiness Commerce
Beträge 1 bis 10 von 1390
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Trends

Last Mile: Hermes testet neues Zustellsystemweiter...

(16.02.2021) Mit einer Kombination aus Fußkuriern und Transportahrzeugen will Hermes die Lieferung in Großstädten beschleunigen. Ein Modellversuch in der englischen Hauptstadt London ist bislang erfolgreich gelaufen.

Digitale Signatur wird wegen Corona öfter gewünschtweiter...

(15.02.2021) Die Corona-Pandemie entwickelt sich in vielen Bereichen des Lebens als Turbo für die Digitalisierung - so auch beim Thema Digitale Signatur.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Trends im Modehandel: Re-Commerce wird zum Mainstreamweiter...

(11.02.2021) Gebrauchte Kleidung wird im Netz derzeit heiß gehandelt. Die Umsatzprognose allein für Deutschland: 16 Milliarden Euro in zehn Jahren. Mit welchen Strategien vier Business-Modelle um die Vormacht kämpfen:

Vom Untergang des Kaufhaus Österreichweiter...

(11.02.2021) Die Onlineplattform 'Kaufhaus Österreich' sollte die Onlineshops österreichischer Händler besser auffindbar machen und Menschen zum regionalen Onlinekauf bringen. Daraus wurde ein teurer Flop.

Erster Regierungschef fordert ECommerce-Sondersteuerweiter...

(10.02.2021) Die durch die Lockdowns schwer angeschlagenen stationären Händler in den Innenstädten sollen entlastet oder finanziell gefördert werden. Mit Bremens SPD-Bürgermeister Andreas Bovenschulte fordert nun ein erster Länder-Regierungschef eine ECommerce-Zwangsabgabe.

'Kaufhaus Österreich' soll stationäre Händler schulenweiter...

(10.02.2021) Die von der österreichischen Regierung initiierte Online-Plattform 'Kaufhaus Österreich' will Händler mit Webinaren und Tutorials fit für den Onlinehandel machen.

Studie ermittelt vier Strategien zur Retourenreduktionweiter...

(08.02.2021) Besonders Einkaufsverhalten wie 'Bracketing', der Kauf mehrerer Varianten eines Artikels mit Retournierung der unpassenden Größen oder Farben macht Shops zu schaffen und E-Commerce zur Umweltsauerei. Vier Ideen für Strategien zur Retourensenkung.

Social Commerce - verkauft wird über Rabatteweiter...

(05.02.2021) Einkaufsmöglichkeiten über Social-Media-Kanäle werden immer beliebter. Eine Studie von Greven Medien zeigt, dass vor allem vergünstigte Preise, vertrauenswürdige Marken und individuelle Angebote Social Commerce attraktiv machen.

89 Prozent der Deutschen wünschen mehr Nachhaltigkeitweiter...

(05.02.2021) Die große Mehrheit der Verbraucher (89 Prozent) wünscht, dass Unternehmen in Zukunft nachhaltiger und umweltgerechter wirtschaften. Zugleich wächst die Zahl derjenigen Konsumenten, die bereit sind, für ein nachhaltigeres Leben auf ein Stück Komfort zu verzichten und für nachhaltige Angebote wo notwendig auch etwas mehr zu bezahlen.

Mehr als jeder zweite Händler will Self-Scanning testenweiter...

(02.02.2021) Mehr als die Hälfte der europäischen Einzelhändler bietet bereits Self-Scanning-Lösungen an oder arbeitet daran, sie einzuführen. Dies geht aus der Untersuchung des Schweizer Unternehmens Scandit hervor, selbst mit der Herstellung von Self-Scanning-Lösungen beschäftigt.