Herausforderungen der digitalen Transformation und die Veränderung der Rolle des Digitalverantwortlichen in mittelständischen und großen Unternehmen ist Thema dieses iBusiness Thinktanks, einer exklusiven virtuelle Gesprächsrunde auf C-Level.
Jetzt mitdiskutieren
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen

Twitter mit neuem Abo-Modell

01.03.2021 Der Social-Media-Dienst Twitter will eine Bezahl-Abo-Funktion namens "Super Follows" einführen, um es Nutzern zu ermöglichen, mit exklusiven Inhalten Geld zu verdienen.

 (Bild: Pixabay)
Bild: Pixabay
Als Beispiele für mögliche Exklusivinhalte nannte Twitter zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Newsletter, Videos, limitierte Angebote und Rabattaktionen. Wann genau die neue Funktion eingeführt wird, ist nicht bekannt.

Die neue Funktion eröffnet aber nicht nur den Nutzern, sondern auch Twitter selbst eine neue Einnahmequelle. Denn auch wenn nicht bekannt wurde, wie viel das Unternehmen von den gezahlten Beträgen selbst einbehalten will, so ist doch klar, dass Twitter seinen Anteil einfordern wird.

Neben der "Super Follows"-Funktion will Twitter seinen Nutzern in Zukunft anbieten, sich in sogenannten Community-Gruppen zusammenzutun, um sich über ihre Interessen auszutauschen.

In den vergangenen Monaten hat Twitter bereits eine Audiochatfunktion unter dem Namen "Spaces" eingeführt, welche der Funktion der App Clubhouse ähnelt. Von allein verschwindende Nachrichten mit dem Namen "Fleets" gehörten ebenfalls zu den jüngsten Neuerungen.

(AutorIn: Dominik Grollmann )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken