Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Welche Chancen und Vorteile bringt die Digitalisierung von Sales, Service, Marketing und Commerce im Mittelstand? Fakten, Beispiele und Best Practices diskutiert von Fachexperten aus dem Mittelstand.
Kostenlose Anmeldung
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
iBusiness Marketing
Beträge 1 bis 10 von 27
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Ausschreibungen
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Agentur-Neugeschäft: Es muss nicht immer ein Pitch seinweiter...

(18.06.2020) Pitches sind für Unternehmen nach wie vor ein beliebtes Mittel, um einen neuen Agenturpartner zu finden. Doch sind Pitches überhaupt noch zeitgemäß? Und können sie tatsächlich helfen, den richtigen Agenturpartner zu finden?
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

EMail-Marketingstudie: Diese Branchen versagen bei der Personalisierungweiter...

(15.01.2020) Absolit und Deutscher Dialogmarketing-Verband haben die Neuauflage ihrer EMail-Marketingstudie vorgestellt. Wir haben vorab ein Blick in die Komplettdaten geworfen. Einige unserer gewonnenen Erkenntnisse sind für die Branchen durchaus peinlich.

Mehrheit der Großunternehmen verfolgt Multi-Cloud-Strategieweiter...

(31.07.2018) Die Studie "Multicloud Arises from Changing Cloud Priorities" des Enterprise-Cloud-Anbieter Virtustream zeigt, dass sich immer mehr Unternehmen mit einer Multi-Cloud-Strategie befassen. 86 Prozent der Befragten bezeichnen ihre aktuelle Cloud-Strategie als Multi-Cloud-orientiert. Zusätzlich zu Kosteneinsparungen werden als Gründe für den Wandel zur Multi-Cloud auch die Kriterien Leistung und Innovation genannt. Darüber hinaus stellt die Studie fest, dass 60 Prozent der Unternehmen mittlerweile unternehmenskritische Anwendungen in die Public Cloud verlagern oder bereits verlagert haben.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Onlineredaktion und Web-Konzeptweiter...

(17.12.2013) Ausgeschrieben sind die redaktionelle und konzeptionelle Betreuung eines Internetauftritts für einen Auftraggeber in Bonn.

eco Internet Awards: Anmeldefrist bis 21. April 2011 verlängertweiter...

(29.03.2011) Datacenter-Betreiber, App-Entwickler und Content-Anbieter, E-Mail-Marketing-Dienstleister oder IPTV-Anbieter können sich noch bis zum 21. April für die eco Internet Awards bewerben . In zehn Kategorien vergibt der Verband der deutschen Internetwirtschaft den Preis bereits zum elften Mal. In diesem Jahr sind drei neue Kategorien hinzugekommen: Auch Unternehmen aus den Bereichen "Registrar", "Sicherheit" und "Infrastruktur" können mitmachen. Die eco Internet Awards werden am 30. Juni mit einer feierlichen Preisverleihung bei der eco Gala in Köln vergeben.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Jetzt Fördergelder für Online-Projekte beantragenweiter...

(09.06.2009) Pilotprojekte, deren Ziel die internationale Verbreitung und Promotion europäischer Inhalte unter Verwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien ist, können jetzt eine Förderung beantragen.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Einsendeschluss für das 'New Media Service Ranking 2008' verlängertweiter...

(03.03.2008) Bereits zum neunten Mal ermitteln der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), HighText iBusiness und die Werbemagazine Horizont und W&V mit dem New Media Service Ranking die umsatzstärksten Dienstleister der Interaktiv-Branche. Nun wurde der Abgabeschluss für den jährlichen Branchen-Benchmark verlängert.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Nur kurze Zeit: iBusiness Honorarleitfaden kostenlosweiter...

(20.07.2006) Wer jetzt iBusiness-Premium-Mitglied wird, der erhält für kurze Zeit den neuen iBusiness Honorarleitfaden 2006 kostenlos.
-> http://www.ibusiness.de/premium
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Umfrage für iBusiness Honorarleitfaden 2006 gestartetweiter...

(03.04.2006) (iBusiness) Für die Neuausgabe des 'iBusiness Honorarleitfadens' hat der HighText-Verlag jetzt seine Umfrage gestartet. Abgefragt werden die Honorare und Produktionskosten bei der Entwicklung interaktiver Anwendungen. Alle deutschsprachigen Agenturen, Dienstleister, Produzenten und Freiberufler, die interaktive Anwendungen entwicklen sind zur Teilnahme aufgerufen. Abgefragt werden die kalkuierten Stundensätze in den unterschiedlichen Leistungsbereichen von Administration und Beratung hin bis zum Videoschnitt.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Redaktionsschluß verlängert: iBusiness Jahrbuch 2006 listet jetzt auch Zertifizierungenweiter...

(17.02.2006) (iBusiness) Das 'iBusiness Jahrbuch 2006' dokumentiert ab sofort auch alle Zertifizierungen, die eintragende Dienstleister besitzen. Bis zum 28. Februar können diese ihre Firmenprofile unter iBusiness.de/jahrbuch.html noch aktualisieren oder ihren Ersteintrag vornehmen. Das umfangreiche Multimedia-Branchenbuch - inzwischen mit weit über 2.000 Firmenprofilen - listet kostenlos alle Dienstleister für interaktive Medien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.