Die Gestaltung der Customer Journey wird immer komplexer. In der zweitägigen Virtuellen Konferenz zeigen Experten aus der Praxis, wie modernes Dialogmarketing aussehen kann.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Sechs von zehn Kundencentern können soziale Medien nicht einbinden

20.05.15 Der Kundenservice hält nicht mit den Kunden Schritt: 60 Prozent der Contact Center haben derzeit keine Option, soziale Medien in ihr Angebot zu integrieren. Und das obwohl die Social-Media-Kommunikation mit jeweils 23,9 Prozent die erste Wahl der Generation Y, also der kaufkräftigen Zielgruppe der 19- bis 34-Jährigen, für die Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen ist. Das zeigt der Global Contact Centre Benchmarking Report 2015 zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

  (Bild: SXC.hu/elena buetler)
Bild: SXC.hu/elena buetler
Knapp 80 Prozent der befragten Unternehmen weltweit gaben allerdings an, dass ihre IT kommenden Herausforderungen nicht gewachsen ist, unter den deutschen Unternehmen waren es sogar 86 Prozent. Und schon jetzt besteht akuter Handlungsbedarf: 40 Prozent der 901 Befragten sind der Meinung, dass die technischen Voraussetzungen nicht ausreichen, um einen reibungslosen Ablauf im Contact Center und damit die Kundenzufriedenheit sicherzustellen.

(Autor: Susan Rönisch )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 20.05.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?