Erfahren Sie, wie man durch Move2Cloud und damit moderner E-Commerce-Technologie den Fachhandel dabei unterstützen kann, Endkunden zu begeistern. Das Webinar zeigt, welche Entwicklungen Verbundgruppen und Großhandel beachten müssen - und wie es in der Praxis realisierbar ist, die Chancen des E-Commerce in einem mehrstufigen Vertrieb zu nutzen.
Jetzt kostenlos anmelden
IoT, vernetzte Fabriken, weltweite Lieferketten, virtuelle Marktplätze; digitale Prozesse: Was diese Herausforderungen für ECommerce-Lösungen bedeuten.
Video-Podcast ansehen
Reiseunternehmen hinken beim Social Web hinterher
Bild: SXC.hu/Sandeep Nair

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

kein Bild hochgeladen

Zu: Reiseunternehmen hinken beim Social Web hinterher

"15 Prozent haben eine Facebook-Gruppe und nur zwölf Prozent twittern." Interessant wäre zu wissen, wie die Erfahrungen der Reiseunternehmen aussehen, die eine Facebook-Gruppe und einen Twitter-Account pflegen. Dass nicht jedes Unternehmen auf seiner Website ein Forum benötigt, eine Facebook- und VZ-Gruppe pflegen und wie verrückt twittern muss, dürfte ja auch klar sein. Also stellt sich die Frage, für welche Unternehmen sich der (ja nicht unerhebliche) Aufwand besonders lohnt. Eher für das kleine Reisebüro um die Ecke? Eher für große Touristik-Unternehmen wie TUI & Co.? Oder vielleicht doch für jeden? Wäre sehr interessant.
Von:  Susan Rönisch ,  HighText Verlag
Am: 14.08.2009

Zu: Reiseunternehmen hinken beim Social Web hinterher

Hallo Herr Schröder,

Ihr Einwand ist absolut berechtigt. Wir werden uns darum kümmern und nachforschen. Vielen Dank für den Denkanstoß!

Herzliche Grüße
Susan Rönisch
Redaktion
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?