... aber nicht zu fragen wagten. Unser Webinar zeigt, was Digital-Verantwortliche jetzt wissen müssen, um auch abseits der IT die richtigen Entscheidungen zu treffen.
Zum Programm des Webinars
Erfolgsrezepte und Success-Stories zu SEO, SEA, Content-Marketing, CRO, UX/UI, Marketingautomation, Tools, Marktplatz-Marketing ...
Jetzt kostenlos vorregistrieren
Web 2.0: Wie Online-Shops auf gefälschte Nutzer-Bewertungen reagieren
Bild: Dealjäger

Web 2.0: Wie Online-Shops auf gefälschte Nutzer-Bewertungen reagieren

In der Theorie klingt es so einfach: Wer als Shop, Publisher oder Preisvergleich seinen Nutzern Bewertungsfunktionen anbietet, erhöht die Attraktivität seiner Plattform und bindet seine Kunden. In der Praxis aber hab...

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Premium-Inhalt Fake-Blogs: Der PR-GAU (21.12.2006)
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Martin Schröder, buswelt.de - Thomas Behne, Maik Kühne, Martin Schröder GbR Relation Browser Zu: Web 2.0: Wie Online-Shops auf gefälschte Nutzer-Bewertungen reagieren 17.08.2007
Na ja. Ich würde Amazon lieber nicht alles glauben, was sie so erzählen. Seit ich diesen Bericht hier über Zensur bei Amazon gelesen hatte (anders kann man es kaum nennen), traue ich dem Laden nicht mehr.
http://arnehoffmann.blogspot.com/2006/11/wie-bei-amazon-antirassistische.html
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 17.08.2007:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?