Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Lösungsansätze von der Datenbereinigung bis zur Anreicherung und Vorschläge, wie neue Kunden letztendlich gewonnen und betreut werden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Weihnachts-Commerce: Wer ab heute Marketing macht, ist schon zu spät dran

03.12.12 Für viele Onlineshops ist heute bereits entschieden, wie das Geschäftsjahr 2012 ausgehen wird. Denn gut ein Drittel aller Weihnachtsgeschenke sind vor dem ersten Advent bereits gekauft, so eine repräsentative Studie.

Das Düsseldorfer Marktforschungsinstitut Innofact zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat kurz vor dem ersten Advent insgesamt 1.032 Deutsche ab 20 Jahren repräsentativ zum Einkauf ihrer Weihnachtsgeschenke befragt.

Die Studie zeigt: Familien mit Kindern planen den Geschenkeeinkauf zu Weihnachten langfristiger. 42 Prozent der Geschenke sind in Haushalten mit Kindern bereits gekauft, in Haushalten ohne Kinder sind es 10 Prozentpunkte weniger.

Personen in Partnerschaften kaufen ihre Weihnachtsgeschenke ebenfalls frühzeitig ein: 38 Prozent der gesamten Weihnachtsgeschenke liegen bereits verpackt im Schrank und warten darauf, verschenkt zu werden. Dagegen beginnt für die Singles rund vier Wochen vor Weihnachten der Einkaufsmarathon: 71 Prozent aller Geschenke müssen in den verbleibenden Wochen bis Weihnachten eingekauft werden.

Gut für Onlineshops: Vier Wochen vor Weihnachten haben immerhin rund 36 Prozent der Bundesbürger noch kein einziges Geschenk gekauft. Und je später der Dezember, um so Internet-Einkauf, das zeigen alle Untersuchungen der Vorjahre.

(Autor: Joachim Graf )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 03.12.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?