Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Der Kunde erwartet auf seiner Customer Journey zu jeder Zeit und an jedem Touchpoint qualitativ hochwertigen Content - am liebsten in seiner Landessprache. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Prozesse verschlankt, Systeme effektiv kombiniert, Übersetzungskosten reduziert und dabei eine hohe Qualität garantiert werden können.
Programm ansehen
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte und ein Video kann mehr erklären als 1000 Bilder. Deswegen sind Erklärvideos DAS Medium des Onlinemarketings im Jahr 2021. Erfahren Sie, was wirklich wichtig in einem Erklärvideo ist, und was Sie besser weglassen. Vor allem, wie Sie sicherstellen, dass die Zuschauer die ganze Zeit gebannt dabeibleiben!
Programm ansehen
Künstliche Intelligenz und Fraud: Von Maschinenbetrügern zu Betrugsmaschinen
Bild: SXC.hu/oliver brandt

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Künstliche Intelligenz alleine wird nicht ausreichen, um die künstlichen Verbrecher zu stoppen. Es braucht die Kombination aus Mensch und Maschine.
Betrug im E-Commerce wird ein Thema, das Onlineshop-Betreiber immer stärker umtreiben wird. Mindestens 84 Prozent haben schon Betrug oder Betrugsversuche erlebt. Bei über der Hälfte ist die Zahl der Betrugsdelikte in den letzten fünf Jahren angestiegen, so die iBusiness-Analyse Fraud im E-Commerce: Mit welchen neuen Maschen Betrüger Sie um den Gewinn bringen Relation Browser . Mehr als drei Prozent des gesamten ECommerce-Umsatzes geht pro Jahr dem Onlinehandel durch Fraud verloren. Das zumindest schätzt der Handelsverband Deutschland (HDE) zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . Mit wachsender Tendenz: Jeder zweite Onlinehändler glaubt, dass der Betrug in den kommenden Jahren ansteigen wird. Vor allem bei Händlern mit hochpreisigen Artikeln lohnt sich der Diebstahl.

Laut dem Jahresbericht des Merchant Risk Council zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser erfinden sich Onlinebetrüger immer wieder neu und wenden immer modernere Betrugsstrategien an. Der Onlinebetrug ist im ständigen Wandel, da sich die Kriminellen immer neue Methoden ausdenken, um Sicherheitssysteme zu umgehen. Das macht es für Onlinehändler zu einer ständigen Herausforderung, den eigenen Onlineshop so sicher wie möglich zu gestalten. Und die Erkennung von Betrug - Fraud Detection - wird sich in den kommenden Jahren drastisch ändern:

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Die Zukunft der Fraud-Erkennung
(chart: Hightext Verlag)

Untersucht man die Online-Betrugserkennung, wie sie heute abläuft beziehungsweise morgen und übermorgen ablaufen wird, so lassen sich klare Handlungsanweisungen herausarbeiten:

Fraud Detection heute

Bild: heute.at

1. Wann der Schutz vor Betrug ein Selbstbetrug ist

Uns betrügt so schnell keiner - wer das denkt, bet

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?