Vielen Unternehmen fällt es schwer, alle Entscheidungskriterien für eine neue Lösung zu definieren. Welche Anforderungen müssen kurzfristig, welche langfristig erfüllt sein? Dieses Webinar klärt auf!
Zum Programm des Webinars
In dieser virtuellen Konferenz erfahren E-Commerce- und Marketing-Entscheider, wie sie Daten und maschinelle Intelligenz effizient und machbar anwenden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Daten- und KI-gestützte neue Methoden in Marketing und Commerce'

ECC-Markenmonitor: Sportartikelhersteller sind online vorne dabei

26.06.14 Das Gros der Markenhersteller der Branche Sport und Outdoor ist online gut aufgestellt. Lediglich zwei von zehn im ECC-Markenmonitor zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser untersuchten Herstellern verzichten auf den Online-Direktvertrieb.

Sportartikel shoppen ist für den Kunden dank guter Webshops ein Leichtes - trainieren muss man aber noch selbst. (Bild: Thiago Floriano)
Bild: Thiago Floriano
Bild: Thiago Floriano unter Creative Commons Lizenz by
Sportartikel shoppen ist für den Kunden dank guter Webshops ein Leichtes - trainieren muss man aber noch selbst.
Die zentralen Ergebnisse der Analyse: In der Kategorie Händlernetzunterstützung schneiden alle betrachteten Branchen-Top Player sehr gut ab. Auch in der Kategorie Online-Direktvertrieb/Produktpräsentation sind die Hersteller von Sport- und Outdoorartikeln bereits gut aufgestellt. Sowohl Adidas zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen , Nike zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Reebok zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen und Puma zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser als auch Odlo zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Schöffel zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen , Jack Wolfskin zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen und The North Face zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser setzen auf den eigenen Onlineshop und ermöglichen ihren Kunden den Onlinekauf direkt vom Hersteller. Einzig der bayerische Hersteller Lowa zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser sowie Asics zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser haben keinen Onlineshop und vernetzen ihre Seite auch nicht mit Vertriebspartnern.

Produktpräsentationen können überzeugen


Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Dass die Hersteller in der Kategorie Online-Direktvertrieb/Produktpräsentation mehrheitlich gut abschneiden, liegt nicht zuletzt daran, dass viele der untersuchten Branchen-Top Player mit professioneller Website-Gestaltung sowie ansprechenden, kundenfreundlichen Einzelartikelansichten überzeugen können. Viele von ihnen können mit Produktvideos, aussagekräftigen Produktbeschreibungen, Zoom-Funktion oder 360-Grad-Ansichten punkten. Nike, Jack Wolfskin, Adidas und Puma verfügen über ein Bewertungssystem, welches den Kunden erlaubt, die Produkte sowohl per Stern als auch per Freitext zu bewerten.

Starke Händlernetzunterstützung bei allen untersuchten Herstellern

Sämtliche in die Analyse einbezogenen Markenhersteller nutzen die eigene Website intensiv zur Förderung ihres stationären Händlernetzes. Das bedeutet, alle Branchen-Top Player ermöglichen Kaufinteressenten mittels zielgenauer Suchfunktionen das schnelle Auffinden stationärer Händler in ihrer Nähe und bieten zudem weitergehende Informationen zu den Vertriebspartnern an.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 26.06.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?