Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
2019 und 2020 wird erfolgreiche One-to-One-Kommunikation mit dem Kunden für Unternehmen zur zentralen Herausforderung. Die Virtuelle Konferenz zeigt innovative Techniken und erfolgreiche Anwendungen.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
Erhalten Sie anhand von konkreten Fallbeispielen wertvolle Einblicke, worauf Sie achten müssen, wenn Sie ein Projekt zur Erweiterung Ihres Produktdatenmanagements aufsetzen.
Zum Programm des Webinars

Anti-GAFA: Ströer und Otto gründen Targeting-Allianz

03.05.2019 In Deutschland formiert sich eine große neue Datenallianz. Ströer und die Otto Group Media gründen ein Joint Venture für Werbevermarktung und Targeting. OS Data Solutions soll das neue Unternehmen heißen, an dem beide Mutterkonzerne je zur Hälfte beteiligt sein werden.

 (Bild: geralt / pixabay.com)
Bild: geralt / Pixabay
Und wieder soll eine deutsche Datenallianz den US-Unternehmen das Fürchten lehren. Richten soll es diesmal ein Joint-Venture von Ströer zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen und der Otto Group Media zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . Beide Unternehmen haben bereits vor zwei Jahren eine strategische Vermarktungspartnerschaft geschlossen, nun entsteht daraus ein gemeinsam gehaltenes Joint-Venture, wie das Werbeblatt W&V zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser berichtet.

Ziel von OS Data Solutions ist es, eine funktionierende Alternative zum Werbeinventar der großen US-Internetkonzerne zu bieten. Insgesamt sollen mehr als 50 Millionen Datensätze für Targetingzwecke in dem Gemeinschaftsunternehmen zur Verfügung stehen. Gemeinsam wollen Otto und Ströer diese dem Werbemarkt nun besser zugänglich machen.

Allerdings kann man den Zusammenschluss auch so lesen, dass jedes der beiden Unternehmen alleine keine Chance gegen die US-Konkurrenz hätte. Und das, obwohl es sich durchaus um dicke Fische handelt: Ströer ist einer der größten Werbevermarkter Deutschlands. Mit den Webseiten, die die Digitaleinheit Ströer Digital Group vermarktet, erreicht sie eigenen Angaben zufolge 90 Prozent der deutschen Internetnutzer. Die Otto Group Media bringt anonymisierte Informationen über Konsumverhalten, -Interessen oder Kaufabsichten ein, die sie über die eigenen Onlineshops gewinnt. 25 Millionen aktive Kunden kaufen regelmäßig in den 60 Onlineshops ein.

Das Gemeinschaftsunternehmen steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Kartellamt.

(Autor: Dominik Grollmann )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 03.05.2019:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?