Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen
iBusiness Commerce
Beträge 1 bis 10 von 55
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Analysen
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

König der Betrüger: Diese ECommerce-Software lebt (fast) nur von Fake-Shopsweiter... [2 Kommentare]

(29.06.18) Fake-Shops setzen dem Onlinehandel immer stärker zu. Die Betrugsmaschen sind vielfältig, der Schaden hoch und das Wachstum dürfte noch anhalten. iBusiness hat nun den König unter den Fake-Shops entlarvt.

Mit Cross-Device Strategien lassen sich höhere Warenkorbwerte erreichenweiter...

(27.11.17) Das Technologieunternehmen Criteo hat in seiner 'Global Commerce Review' des dritten Quartals 2017 den Path to Purchase von Käufern über zahlreiche Geräte, Browser und Apps hinweg analysiert.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Ranking: Die erfolgreichsten ECommerce-Partnerprogramme für Agenturenweiter...

(20.11.17) Will ein größeres Unternehmen eine ECommerce-Lösung installieren lassen, greift es oft auf die Enterprise-Partner des Lösungsanbieters zurück. iBusiness hat die Partnerprogramme der wichtigsten Shopsoftware-Lösungen untersucht. Und einen eindeutigen Gewinner identifiziert.

Ibi Research: 37 Prozent haben Prime-Mitgliedschaft bei Amazonweiter...

(12.09.17) Die Digitalisierung sorgt für eine drastische Änderung des Einkaufsverhaltens: Um herauszufinden, wie aktuell der Status quo des Einkaufsverhaltens von Online-Shoppern ist und welche Trends bei Kunden angesagt sind, hat das Forschungsinstitut Ibi Research an der Universität Regensburg eine Kundenbefragung zum Thema "Einkaufsverhalten im digitalen Zeitalter" durchgeführt.

Analyse: So optimiert man Webshops für den französischen Marktweiter...

(22.05.17) Laut den aktuell veröffentlichten Zahlen des französischen ECommerce-Verbands Fevad , ist der Online-Umsatz in Frankreich im ersten Quartal um 14,2 Prozent auf 20 Milliarden Euro gewachsen. Die Beratungsfirma France ID hat untersucht, wie deutsche Webseitenbetreiber bei ihren französischen Kunden mehr Verkäufe erzielen.

Gratis-Gutschein für den Besuch der Euroshopweiter...

(24.02.17) Eine kostenlose Eintrittskarte zur Handelsmesse Euroshop und einen direkten Kontakt zu Salesforce-Handelsexperten können sich registrierte iBusiness-Mitglieder per Vorteilsgutschein jetzt sichern
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Crosschannel-Strategien im Präsenzhandel: Welche Technik Zukunft hatweiter...

(12.11.14) Ob Tablet-PCs, kostenloses WLAN oder Körper-Scanner: Deutschlands Crosschannel-Händler investieren derzeit so viel wie nie in moderne Filialkonzepte - vom Multimedia-Shop bis hin zum Internet-Showroom im Einkaufszentrum. Doch Hightech-Gadgets allein sind kein Erfolgsgarant. Im Gegenteil. So sind iPad & Co. in Handelsfilialen nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen sinnvoll für eine Crosschannel-Zukunft.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Wo Rakuten für deutsche Händler in Zukunft wichtig wirdweiter...

(08.07.14) In Deutschland spielt der Online-Marktplatz des japanischen ECommerce-Riesen Rakuten keine große Rolle. Doch die Japaner bauen ein weltweites ECommerce-Ökosystem, das für deutsche Onlinehändler in Zukunft wichtig werden könnte.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Warum Offline-Händler mit E-Commerce scheiternweiter...

(18.06.14) Electronic Partner, Expert oder Intersport: Immer mehr Verbundgruppen starten Online-Shops, um so vom ECommerce-Boom zu profitieren. Dabei setzen die Verbünde zwar auf unterschiedlichste Multichannel-Strategien, scheitern in der Praxis aber oft an ähnlichen Hürden.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Konkurrenz aus dem Ausland: Wen deutsche Onlinehändler künftig besonders fürchten müssenweiter...

(03.06.14) Immer mehr ausländische Händler und Marken starten deutschsprachige Onlineshops. Welche heimischen ECommerce-Märkte besonders bedroht sind. Und wie sich deutsche Händler gegen Attacken aus dem Ausland wehren.