Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Welche Chancen und Vorteile bringt die Digitalisierung von Sales, Service, Marketing und Commerce im Mittelstand? Fakten, Beispiele und Best Practices diskutiert von Fachexperten aus dem Mittelstand.
Kostenlose Anmeldung
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
iBusiness Karriere
Beträge 1 bis 10 von 133
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Trends
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Einsatzbereiche von KI: Wie Künstliche Intelligenz Arbeitsbereiche verändertweiter...

(20.10.2020) Künstliche Intelligenz nimmt Mitarbeitern in vielen Bereichen wirklich Arbeit ab und verändert sie. Wo die nächsten "Intelligenzschübe" zu erwarten sind:

Insolvenz-Experten blicken pessimistisch auf den Herbstweiter...

(08.10.2020) Die Schon-Frist ist vorüber: Bis zum Jahresende dürfte die Zahl der Insolvenzen in Deutschland deutlich steigen. Vor allem kleinere Firmen sind betroffen.

Arbeit 2.0: Wie Digitalisierung den Arbeitsmarkt verändertweiter...

(15.09.2020) Nicht nur Produkte, sondern auch Prozesse, Dienstleistungen und Wertschöpfungsketten werden digitalisiert und verändern somit den Arbeitsmarkt. Viele Arbeitnehmer verunsichert der technologische Fortschritt jedoch und manche fragen sich, ob sie zukünftig noch ihrer Tätigkeit nachgehen können.

Von wegen Mangel an Jobs: HR-Abteilungen fürchten Kampf um Angestellte wegen Coronaweiter...

(14.09.2020) International erwarten 56 Prozent der Arbeitgeber in den nächsten Monaten einen verschärften Wettbewerb um die richtigen Mitarbeiter.

Homeoffice führt zu mehr Rückenschmerzenweiter...

(01.09.2020) Bewegungsmangel, unergonomische Arbeitsplätze und Sorgen machen Remote-Workern das Leben schwer.

Arbeiten in Corona-Zeiten: Fast 75 Prozent spüren positive Effekteweiter...

(26.08.2020) Digitale Tools steigern Arbeitseffizienz (37,8 Prozent) und verbessern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (30,5 Prozent). Frauen und Männer bewerten die Auswirkungen mitunter abweichend.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Reality-Check: Arbeiten wir nach Corona alle im Homeoffice?weiter...

(28.07.2020) Auf einmal geht's: Vor Corona war Homeoffice Nischenphänomen, nun haben zeitweise bis zu sieben von zehn Angestellten dort gearbeitet. Viele Firmen wollen das so lassen. Wie realistisch das ist - und wie es unsere Welt verändern wird.

IT-Firmen und Freelancer mit weniger Aufträgenweiter...

(03.07.2020) Mitarbeiter ins Home-Office, Laptops für alle Angestellten, Einrichtung von VPN-Verbindungen und Kommunikationsstrukturen - mit diesen Aufgaben sahen sich Mitte März die IT-Verantwortlichen vieler Firmen hierzulande konfrontiert. Um derartige Mammutaufgaben in der gebotenen Eile erledigen zu können, griffen viele Firmen auf externe IT-Dienstleister zurück. Überraschenderweise ging das Auftragsvolumen dieser Branche im Ganzen jedoch zurück.

Corona-Krise verstärkt Nachfrage nach Digitalpersonalweiter...

(19.06.2020) Die Pandemie beschleunigt Trends, die auf dem Arbeitsmarkt schon seit Längerem zu beobachten sind. Mehr Jobangebote gibt es laut einer Auswertung von Stellenausschreibungen vor allem in zwei Sektoren:

Diese deutschen Onlineshops suchen aktuell das meiste Personalweiter...

(15.06.2020) Der ECommerce-Sektor zählt zu den wenigen Gewinnern der Coronakrise. Entsprechend hoch ist der Bedarf an neuen Mitarbeitern, sowohl bei Pure Playern als auch Omnichannel-Händlern. Viele setzen beim Recruiting auf hauseigene Jobbörsen statt Ausschreibungen auf Jobplattformen.