(Bild: Krissie auf Pixabay)
Bild: Krissie auf Pixabay

Deutsche fordern mehr Tempo bei der Digitalisierung von Behörden

19.10.2022 - Die Digitalisierung von Deutschlands Städten und Gemeinden kommt voran. Zugleich wächst aber auch die Erwartungshaltung der Bürgerinnen und Bürger an ihre Behörden und Ämter: So fordern mittlerweile fast 9 von 10 Deutschen (88 Prozent), dass ihre Stadt oder Gemeindeverwaltung das Thema Digitalisierung mit mehr Nachdruck verfolgt. 2020 waren es noch 78 Prozent und 69 Prozent im Jahr 2019.
Insbesondere bei gängigen Verwaltungsdienstleistungen ist die digitale Abwicklung gefragt: 89 Prozent der Deutschen würden ihren Personalausweis gerne online beantragen oder verlängern bzw. hätten dies früher gerne schon getan. 69 Prozent sagen dies über Wohnsitzmeldungen und 65 Prozent würden gern eine Meldebestätigung online beantragen, statt dafür aufs Amt zu gehen. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Befragung unter 1.004 Menschen in Deutschland ab 18 Jahren, die der Bitkom zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser vorgestellt hat. Demnach gibt es viele weitere Verwaltungsangelegenheiten, die die Bürgerinnen und Bür

Mitglied werden und kostenfrei lesen.

Sie können diesen Artikel als iBusiness Basis-Mitglied kostenfrei lesen. Zusätzlich erhalten Sie ein Abrufkontingent für fünf Premium-Analysen plus eine weitere pro Kalendermonat kostenfrei.

Kostenlos Registrieren Anmelden/Login
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
alle Veranstaltungen Vorträge zu diesem Thema:
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: