Googles Plan: "Kuchenessen und dabei schlank bleiben"

04.03.2022 Google zündet nach 'Topics' die zweite Stufe der Cookiefreiheit - diesmal für Android. Warum die Daten-kalorienreiche Doppelstrategie funktionieren kann.

 (Bild: Tortenschlacht.biz/annelacht.de)
Bild: Tortenschlacht.biz/annelacht.de

Google macht nach Chrome nun auch Android cookiefrei Relation Browser und fährt so im Gewand des Datenschützers eine Monopolstrategie. Google will also den Kuchen aufessen und trotzdem schlank bleiben - es will sich die Nutzerdaten einverleiben und via Advertising versilbern, aber zugleich als disziplinierter, braver Datenschutz-Konzern dastehen. Zum großen Ärger aller anderen, die entweder hungrig oder übergewichtig sind, könnte es Google aber gelingen.


Denn spätestens jetzt beginnt eine neue Ära des Konfliktes um Nutzerdaten, Privatsphäre und das Metaversum: Google kündigt eine neue Datenschutzinitiative im Rahmen seiner Privatsphären-Strategie Privacy Sandbox an. Besonders Facebook zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und seinem Dachkonzern Meta zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser zieht der Suchmaschinenkonzern damit den Fehdehandschuh links und rechts und dann noch einmal vom Scheitel abwärts mit Schmackes durch's Gesicht.

iBusiness-Analyst Sebastian Halm ‘Sebastian Halm’ in Expertenprofilen nachschlagen und Herausgeber Joachim Graf ‘Joachim Graf’ in Expertenprofilen nachschlagen sezieren im Videopodcast diese Woche die Google-Strategie und erläutern, was diese für Advertiser, Publisher und EndverbraucherInnen bedeutet: Nachdem Google nun mit Topics seinen Browser Chrome als Cookie-Nachfolger und -Alternative in Stellung gebracht hat Relation Browser und damit den Rest der Werbebranche aus diesem Browser-gebundenen Teil des Werbekosmos vertrieben hat, geht es nun erst richtig los. Der komplette Mobile- und App-Kosmos wird quasi von dritten Parteien leergefegt, wer werben will, muss auf eine der Lösungen setzen, die Google entwickeln wird.

Kommt jetzt das hochfragmentierte Splinternet als Ansammlung eines Haufens von Walled Gardens - oder wird das Metaversum die verbindende Klammer? Und vor allem: Welche Chancen haben Werbetreibende und Markenverantwortliche? All das findet sich im Videopodcast diese Woche.




Eine weitere Folge: Google macht seinen Kosmos dicht, Apple hat das schon seit jeher getan, nun werden weitere folgen. Facebook und seiner Metaversums-affinen Mutter wird nicht viel übrig bleiben, als alle erdenklichen Schritte zu tun, um sich aus jedweder Abhängigkeit anderer Konzerne zu lösen:


📹Alle Videopodcasts von iBusiness finden Sie übersichtlich zusammengestellt auf iBusiness.de/videopodcasts/ Relation Browser .


Thema: Googles Plan: "Kuchenessen und dabei schlank bleiben"

Kommentar von Sebastian Halm

Wie es richtig geht? Google macht's leider vor

Es gibt verschiedene Wege, mit Problemen wie dem Cookie-Aus umzugehen. Da gibt es etwa den deutschen Weg. Und den richtigen. Den Weg der GAFA-Konzerne.

Weiterlesen
iBusiness-Analyst Sebastian Halm (Timo Bierbaum)
Bild: Timo Bierbaum
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: