Praxisbeispiele zu Digitaler Transformation, PIM, IoT, B2B-Projekte, SAP-Integration, Kanalharmonisierung, B2B-Marketing
Jetzt kostenlos vorregistrieren
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Leistungsschutzrecht - ein Gesetz aus Schilda
Bild: hist. Holzschnitt

Leistungsschutzrecht - ein Gesetz aus Schilda

Jetzt soll es also kommen, das Leistungsschutzrecht, mit dem die Verleger sich irgendwie an Google und dem Internet rächen wollen. Sechs Gründe, warum das Gesetz handwerklicher, juristischer und ökonomischer Unsinn ist - von politischer Unverschämtheit ganz zu schweigen.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Premium-Inhalt Die Maschinenstürmer (21.05.2012)
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Gerald Rusche Von: Gerald Rusche Expertenprofil , GERUWEB Relation Browser Zu: Leistungsschutzrecht - ein Gesetz aus Schilda 20.06.2012
Eigentlich kann die logische Schlussfolgerung aus solchen Eskapaden nur lauten: Entscheidungsträger ohne Web-Kompetenz, müssen schleunigst aus den Ämtern! Ist ja grad so, als ob nach Fertigstellung des ersten Automobils, Inhaber von Pferde-Gestüten für die Gewinnung, Verbreitung, und den Verkauf von Benzin-Kraftstoffen zuständig gewesen wären. Das Internet ist ein modernes Kommunikationsmittel, dessen Beherrschung und grundsätzliches Verständnis darüber, einfach vorausgesetzt werden muss.

Man stelle sich in den selben Postionen einmal Menschen vor, die nicht in der Lage sind zu telefonieren...
kein Bild hochgeladen Von: Tilman Solaro Expertenprofil , TilliKommunikation.de Relation Browser Zu: Leistungsschutzrecht - ein Gesetz aus Schilda 20.06.2012
Wieder ein hervorragender Beitrag auf iBusiness zu diesem quälenden Thema und ein schöner Kommentar von Gerald Rusche!
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 20.06.2012:
Premium-Inhalt Leistungsschutzrecht - ein Gesetz aus Schilda (20.06.2012)
Premium-Inhalt Verleger-Hybris und Willfährigkeit der Regierung reichen nicht mehr (20.06.2012)
Premium-Inhalt Technology-Watch: Schwarmroboter (20.06.2012)
Anzeigenbetrug: Vier faule SEA-Tricks, die jeder Werber kennen muss (20.06.2012)
Studie: Jede vierte Produktsuche führt zum mobilen Kauf (20.06.2012)
Unternehmen schöpfen Potentiale des Social Marketing nicht genug aus (20.06.2012)
Social CRM: Erst jedes zweite Unternehmen nutzt Facebook für Kundenservice (20.06.2012)
Linkedin droht Sammelklage (20.06.2012)
Initiative des Buchhandels:Stationäres Sortiment fit fürs Netz (20.06.2012)
Xing-Analyse: Jeder Zweite arbeitet nicht im Wohnort (20.06.2012)
Facebook führt Abos für Entwickler ein (20.06.2012)
Affiliate-Report: Europas Affiliates setzen auf Social Media und SEA (20.06.2012)
Norbert Stockmann neuer Geschäftsführer von Amiando (20.06.2012)
Online-Branche rechnet mit steigenden M-Commerce-Umsätzen (20.06.2012)
Studie: Internetdienstleister mit strengeren Kriterien für E-Mail-Versender (20.06.2012)
Fünf Bausteine für erfolgreiche Games-Geschäftsmodelle (20.06.2012)
Ströer Interactive erweitert Business Development (20.06.2012)
Commission Junction erweitert Management (20.06.2012)
Unic eröffnet Münchner Standort (20.06.2012)
Webanalyse: Webtrekk eröffnet zweite deutsche Niederlassung (20.06.2012)
Cannes Lions: Vier Mobile Lions gehen an drei deutsche Agenturen (20.06.2012)
Sieben Fragen an Rüdiger Henke, Queo GmbH (20.06.2012)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?