Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Jetzt verfügbar: Die umfassende iBusiness-Studie für das nächste Vierteljahrhundert
Hier bestellen

TV ist beliebteste Nachrichtenquelle unter Jugendlichen

19.05.17 Fernsehen ist bei Kindern und Jugendlichen die beliebteste Nachrichtenquelle: 70 Prozent der 10- bis 18-Jährigen informieren sich über aktuelle Nachrichten vor allem im TV. Auf Rang zwei findet sich ebenfalls ein klassisches Medium: 47 Prozent der Kinder und Jugendlichen nutzen das Radio. Auf Rang drei bei den Nachrichtenquellen stehen soziale Netzwerke gleichauf mit Printprodukten wie Zeitungen oder Magazinen (je 34 Prozent).

  (Bild: SplitShire/Pixabay)
Bild: SplitShire/Pixabay
Weitere Nachrichtenquellen sind Online-Nachrichtenangebote (32 Prozent). Es folgen Fernsehen im Internet wie etwa Mediatheken (19 Prozent), Blogs und Foren zu bestimmten Themen sowie Radio im Internet (jeweils neun Prozent). Jeder Zehnte (zehn Prozent) gibt an, sich über das Tagesgeschehen gar nicht zu informieren, bei den Jüngeren im Alter von 10 bis 12 Jahren sind es 22 Prozent.

Das Internet wird von der jungen Generation der 10- bis 18-jährigen Onliner vergleichsweise wenig genutzt, um sich über die aktuelle Nachrichtenlage zu informieren. Höher im Kurs für eine Internetrecherche stehen Themen wie Musik (72 Prozent), Schule/Ausbildung (62 Prozent) sowie Serien und Filmen (55 Prozent). Erst auf Rang vier kommen Nachrichten (48 Prozent). Das teilt der Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser mit.

(Autor: Susan Rönisch )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.05.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?