Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Mittlerweile gibt es innovative Ansätze, die es ermöglichen, innerhalb weniger Tage einen 24/7 Support bei bester Qualität anzubieten. An Beispielen erfahren Sie, wie auch Sie einen 24/7 Kundendienst anbieten können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Innovationen in Kundenkommunikation und -Dialog'

Künstliche Intelligenz in der Beschaffung: Ariba kündigt Procurement-Agenten an

23.03.17 Die SAP-Tochter SAP Ariba zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat heute Pläne für einen Procurement Bot vorgestellt, dessen cloudbasierte Anwendungen mithilfe künstlicher Intelligenz dazu beitragen sollen, dass Einkäufer entscheidende Aufgaben einfacher, effizienter und schneller durchführen können.

 (Bild: man-320276_1280 by pixabay CC0)
Bild: man-320276_1280 by Pixabay CC0
Dabei soll der smarte digitale Assistent auf natürliche Weise mit den Anwendern interagieren können, unabhängig von deren Standort und unabhängig davon, ob sie Webapplikationen oder einen anderen Kommunikationskanal nutzen.

Die Diskussion mit Lieferanten um fehlerhafte Rechnungen, falsche Liefermengen und neuausgestellte Rechnungen soll künftig der Agent übernehmen. Der geplante neue Bot soll Einkäufern und Verkäufern sprachgesteuert die Kommunikation erlauben. Maschinelles Lernen macht es möglich, dass der Bot die Vorlieben der Anwender und die Richtlinien und Verfahrensweisen des Unternehmens immer besser kennenlernt. Das antrainierte Wissen nutzt er, um Geschäftsaktivitäten so zu lenken, dass Fehler vermieden und Bearbeitungszeiten verkürzt werden.

Der digitale Einkaufsassistent soll im Rahmen einer ganzen Familie von Bot-Applikationen erhältlich sein, die SAP Ariba bis Ende des Jahres auf den Markt bringen will.

(Autor: Joachim Graf )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.03.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?