(Bild: CCO, Pixabay)
Bild: CCO, Pixabay

iBusiness Themen-Dossier: Die Zukunft der künstlichen Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) - Artificial Intelligence (AI) wird in disruptiven und interaktiven Märkten immer wichtiger. Seien es semantische Systeme, Spracherkennung oder Agentenlösungen. Das iBusiness-Onlinedossier zeigt, welche Techniken sich durchsetzen werden, welche Strategien Anbieter und Nutzer verfolgen und welche Perspektiven die Entwicklung bietet.

iBusiness recherchiert ständig alle verfügbaren Marktzahlen zur künstlichen Intelligenz und liefert regelmäßig Analysen zu den zentralen Märkten.. Mit dem iBusiness Newsletter informieren wir Sie ständig über neue Marktentwicklungen.
Trendberichte zum Thema

Recruiting für Agenturen: Was Künstliche Intelligenz bei der Talentsuche leisten kannweiter...

Künstliche Intelligenz (KI) im Personalwesen: Heiße Luft oder reale Erleichterung bei der Talentsuche? Wie Agenturen von aktuellen KI-Lösungen im Recruiting profitieren können.

Einsatzbereiche von KI: Wie Künstliche Intelligenz Arbeitsbereiche verändertweiter...

Künstliche Intelligenz nimmt Mitarbeitern in vielen Bereichen wirklich Arbeit ab und verändert sie. Wo die nächsten "Intelligenzschübe" zu erwarten sind:

Das werden die Trends in der Marketingautomationweiter...

Marketingautomation ist weit mehr als reine Technik. Es ist in erster Linie ein Businessprozess, der Workflows im Unternehmen klar definiert und strukturiert. Im Idealfall so, dass Marketingverantwortliche wieder mehr Zeit für strategische Aufgaben haben. Doch dahin ist noch eine Strecke Wegs zu gehen, wie die von uns befragten Experten einräumen.

KI versus Corona: So wird Künstliche Intelligenz zum Verbündeten gegen die Kriseweiter...

Machine Learning und KI-Anwendungen sollen nicht nur gegen das Virus helfen, sondern auch gegen die Infektion der Konjunktur. Experten sehen konkrete Anwendungsszenarien für Unternehmen und Gesellschaft. Ein Überblick über das Potenzial.

Personalisierte Printmailings: Höhere Conversions durch Marketing-Automationweiter...

Die Integration von postalischen Mailings in die Marketing-Automation erlaubt es, auch Werbebriefe triggerbasiert, zielgerichtet und personalisiert zu versenden. Wie Toom und Gebrüder Götz davon profitieren.

KI und Recht: Wer haftet, wenn Künstliche Intelligenz versagt ?weiter...

KI kann Entscheidungen treffen - auch die falschen. Wenn dadurch ein Schaden entstanden ist, wollen sowohl Hersteller (Entwickler) als auch Anwender einer KI einer Haftung entgehen. Wer also haftet?

Unentdeckter Agentur-Markt: Künstliche Intelligenz im B2B-Commerceweiter...

B2B hat sich gegen Künstliche-Intelligenz-Anwendungen gesperrt, doch der Widerstand weicht einer Aufgeschlossenheit: Agenturen mit der richtigen Strategie erwartet ein spannender und noch weitgehend frischer Markt.

Einsatzfelder Künstlicher Intelligenz in der Finanzdienstleistungweiter...

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein dominanter Trend - auch in der Finanzdienstleistungsbranche. Verbesserte Rechenleistung, die Verfügbarkeit von Daten und geringere Kosten zur Datenspeicherung haben zu einem deutlichen Aufschwung KI-unterstützter Anwendungen geführt.

Vorhersage-Tool 'Digitaler Zwilling': Kampagnen perfektionieren - ohne Budgetverbrennungweiter...

Die Industrie 4.0 nutzt Digitale Zwillinge, um Maschinen zu reparieren bevor sie kaputt gehen. Die Technologie besitzt weitergehendes Potenzial: Im Marketing könnte sie Kampagnen vor dem Start optimieren - ohne Budget auszugeben.

Automatisiertes Machine Learning: Wie Algorithmen demokratisiert werdenweiter...

Noch ist Künstliche Intelligenz eine Kunst, die nicht jeder beherrscht. Mit AutoML soll der Einstieg ins maschinelle Lernen aber sehr einfach werden. Werden KI-Experten nun überflüssig? Nein! Aber AutoML verändert Machine Learning nachhaltig, nicht nur zum Positiven.

Drei KI-Trends von übermorgen, die das Marketing wirklich verändernweiter...

Wie weit Firmen mit KI wirklich sind. Wie sie bestimmen, ob sie es im Marketing nutzen sollten. Was die nächste Welle der KI an Disruption bringt. Und in welchem Land wir künftig unsere KI-Software kaufen.

Zahlen/Studien zum Thema

Künstlicher Intelligenz fehlt die Empathieweiter...

Künstliche Intelligenz hat ein Image-Problem: Sie wird als kühl kalkulierter Technokrat wahrgenommen. Auf diese Weise kann sie nicht den Kundenservice verbessern. Wo Unternehmen noch nachbessern müssen:

Mittelstand investiert vor allem in künstliche Intelligenz und Personalisierungweiter...

Zwei Drittel der Business- und IT-Führungskräfte mit Budgetverantwortung im gehobenen Mittelstand ist eine personalisierte Omnichannel-Kundeninteraktion wichtig oder sehr wichtig.

Umfrage: So nutzen Startups Künstliche Intelligenzweiter...

Künstliche Intelligenz ist für deutsche Startups eine der wichtigsten Zukunftstechnologien. Bereits mehr als jedes dritte Startup nutzt KI - Tendenz deutlich steigend. Ein weiteres Drittel der Startups plant den Einsatz oder diskutiert darüber. Auch mit Datenanalyse und Blockchain wollen viele Jungunternehmer wachsen.

Künstliche Intelligenz noch immer in den Startlöchernweiter...

Viele Unternehmen denken darüber nach, Künstliche Intelligenz zu nutzen. Wirklich im Einsatz sind bislang aber nur vereinzelt KI-Anwendungen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie zum Status quo.

Prognose 2020: Ausgaben für KI steigen in Europa auf zehn Milliarden Euroweiter...

Der europäische Markt für Künstliche Intelligenz wird von rund drei Milliarden Euro in diesem bis auf zehn Milliarden Euro im Jahr 2022 wachsen. Das entspricht einem jährlichen Wachstum von durchschnittlich 38 Prozent. 2018 lag das Markvolumen gerade einmal bei zweo Milliarden Euro.

Anwendungen zum Thema

Wie Marketing Automation weltweit Programmatic Printing vorantreibtweiter...

Personalisierte und automatisierte Printmailings halten weltweit Einzug in die Customer Journey. Drei Beispiele, was der Kanal für den Return on Advertising Spend leisten kann.

Künstliche Intelligenz sagt Retouren vorausweiter...

Google hat eine auf KI basierende Andwendung entwickelt, die die Retourenwahrscheinlichkeit genau vorhersagen kann. Angelernt wurde der Algorithmus auf dem indischen Marktplatz Myntra Designs zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . Die Trefferquote bei der Vorhersage der Rückgabewahrscheinlichkeit soll über 80 Prozent betragen. Die wichtigsten Faktoren für die Berechnung: Vorlieben des Kunden, Retourenhäufigkeit dieses und ähnlicher Artikel, Menge der Artikel im Warenkorb, Produktalter, Bestelltag, Lieferzeit, Bestellanzahl, Zahlungsmodus und Kaufhäufigkeit. Eine genau Beschreibung der Sorftware haben die Autoren als PDF-Dokument zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser kostenfrei veröffentlicht.

Grundlagen zum Thema

KI und Urheberrecht: Wem gehört die Künstliche Intelligenz?weiter...

Wem gehört eigentlich die Intelligenz in der Künstlichen Intelligenz? Und wenn eine Künstliche Intelligenz ein Bild malt oder einen Text schreibt: Wer besitzt die Rechte daran?

Checkliste: Wo digitale Transformation mehr Erfolg im E-Commerce schafftweiter...

E-Commerce wird zwar als digitaler Handel übersetzt, doch die wirkliche Digitalisierung im E-Commerce ist noch lückenhaft. Wer seine digitalen Baustellen angeht, verbessert die Kundenzufriedenheit und den Geschäftserfolg. Das Gute daran ist: Die meisten Lösungen für den Lückenschluss gibt es schon.

Charts zum Thema
Attraktive KI-Elemente für das Unternehmen/ den Arbeitsplatz Attraktive KI-Elemente für das Unternehmen/ den Arbeitsplatz
(08.03.2021)
Künstliche Intelligenz im E-Commerce - Wo KI in Onlineshops zum Einsatz kommt Künstliche Intelligenz im E-Commerce - Wo KI in Onlineshops zum Einsatz kommt
(24.11.2020)
Bitkom - Einsatz von KI in der Wirtschaft wird überschätzt Bitkom - Einsatz von KI in der Wirtschaft wird überschätzt
(07.10.2020)
Szenarien für den KI-Einsatz im Handel Szenarien für den KI-Einsatz im Handel
(01.09.2020)
Diskussion über Künstliche Intelligenz nimmt 2020 in deutschen Unternehmen Fahrt aus Diskussion über Künstliche Intelligenz nimmt 2020 in deutschen Unternehmen Fahrt aus
(10.06.2020)
Nur jedes siebte Unternehmen will in diesem Jahr (2020) in Künstliche Intelligenz investieren Nur jedes siebte Unternehmen will in diesem Jahr (2020) in Künstliche Intelligenz investieren
(10.06.2020)
Einsatz von KI in Unternehmen - Nutzung und geplante Nutzung (2018-2020) Einsatz von KI in Unternehmen - Nutzung und geplante Nutzung (2018-2020)
(08.06.2020)
Wie viele Unternehmen (in Prozent) 2020 in KI investieren Wie viele Unternehmen (in Prozent) 2020 in KI investieren
(08.06.2020)
Wo künstliche Intelligenz eine Rolle spielen wird Wo künstliche Intelligenz eine Rolle spielen wird
(19.03.2020)
Entwicklungsstufen des Einsatzes Künstlichen Intelligenz in Unternehmen Entwicklungsstufen des Einsatzes Künstlichen Intelligenz in Unternehmen
(09.03.2020)
Nur jeder zweite Handelskonzern operiert mit Künstlicher Intelligenz Nur jeder zweite Handelskonzern operiert mit Künstlicher Intelligenz
(17.12.2019)
Potenzial künstlicher Intelligenz für deutsche Unternehmen nach Branchen 2025 Potenzial künstlicher Intelligenz für deutsche Unternehmen nach Branchen 2025
(22.11.2019)
Deutsche Unternehmen fremdeln mit Künstlicher Intelligenz Deutsche Unternehmen fremdeln mit Künstlicher Intelligenz
(05.11.2019)
KI im Marketing - Investitionsbereitschaft in Datenqualität KI im Marketing - Investitionsbereitschaft in Datenqualität
(09.10.2019)
KI im Marketing - Investitionsbereitschaft in Know-how und intelligente Technologie KI im Marketing - Investitionsbereitschaft in Know-how und intelligente Technologie
(09.10.2019)
Anteil der Logistik-Unternehmen, die mit Startups zusammenarbeiten Anteil der Logistik-Unternehmen, die mit Startups zusammenarbeiten
(21.08.2019)
Wie KI den Menschen in der Finanzindustrie erstetzen wird Wie KI den Menschen in der Finanzindustrie erstetzen wird
(19.07.2019)
Übernahmen und Fusion im Handel und deren Zielsetzung Übernahmen und Fusion im Handel und deren Zielsetzung
(05.07.2019)
Die wichtigsten Dmexco-Trends 2019 Die wichtigsten Dmexco-Trends 2019
(25.06.2019)
Diese Science-Fiction-Maschinen haben die Vorstellung der Deutschen von Künstlicher Intelligenz am stärksten geprägt Diese Science-Fiction-Maschinen haben die Vorstellung der Deutschen von Künstlicher Intelligenz am stärksten geprägt
(25.06.2019)
Bitkom-Umfrage - Startups setzen auf Künstliche Intelligenz Bitkom-Umfrage - Startups setzen auf Künstliche Intelligenz
(21.06.2019)
Die Digitalen Ängste der Deutschen -  Mensch und KI Die Digitalen Ängste der Deutschen - Mensch und KI
(18.06.2019)
Wie KI-Projekte die Nachfrage nach IT-Dienstleistern verändert (2019) Wie KI-Projekte die Nachfrage nach IT-Dienstleistern verändert (2019)
(07.05.2019)
2019 - Welchen Thesen zum Multimedia-Markt stimmen die Agentur-Geschäftsführer zu 2019 - Welchen Thesen zum Multimedia-Markt stimmen die Agentur-Geschäftsführer zu
(06.05.2019)
Nutzung und Disruptionspotential von Industrie 4.0 Nutzung und Disruptionspotential von Industrie 4.0
(01.04.2019)
Akzeptanz von künstlicher Intelligenz in der Finanzdienstleistungs- und Versicherungsbranche Akzeptanz von künstlicher Intelligenz in der Finanzdienstleistungs- und Versicherungsbranche
(13.02.2019)
Weitere Dossiers