Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Zukunftsforscher Joachim Graf stellt die Ergebnisse aktueller Studien vor und beantwortet die Frage: "Wie kommunizieren wir mit dem Kunden in Zukunft"?.
zum Programm der Virtuellen Konferenz

Apple und Menschenrechtler greifen Samsung an

03.09.2012 Elektronik-Hersteller Samsung zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser steht unter schwerem Beschuss: Nicht nur, dass Erzrivale Apple zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser nun noch vier weitere Geräte vom Markt genommen wissen will. Samsung soll nach aktuellen Vorwürfen angeblich von Kinderarbeit profitieren, behauptet eine Menschenrechtsorganisation.

Die Süddeutsche.de zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser berichtet, dass Apple seit Freitag in Kalifornien ein neues Verfahren gegen Samsung anstrengt. Im Anschluss an den gewonnenen Prozess in San Jose will Apple die Liste der Patente verletzenden Samsung-Produkte um vier weitere Modelle erweitern lassen. Darunter ist auch das Galaxy S III.

Hat Samsung in den Patentscharmützeln in der Blogosphäre bisher große Sympathien genossen, könnte nun auch das Image der Südkoreaner empfindliche Dellen bekommen: Dem Spiegel zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser liegt ein Bericht der Menschenrechtsorganisation China Labor Watch zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser vor. Danach profitiert Samsung in sechs chinesischen Fabriken unmittelbar von Kinderarbeit. Die gleiche Organisation hatte Anfang August Samsung vorgeworfen, dass auch bei Zulieferern Kinder arbeiten zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser .

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 03.09.2012:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?